FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Kauftipp Km Leistung unklar

ChrisAS @, Köln, Dienstag, 28.06.2022, 23:31 (vor 50 Tagen) @ Hatto25C

Habt vielen Dank für Eure Tipps.
Mir ist einfach aufgefallen, dass es einge e30 Cabrios gibt und zum Verkauf stehen, bei denen vor zwei, drei vier Jahren gerade alles gemacht wurde. Ich mich frage warum werden die hergerichtet und dann "gleich " weider verkauft. Dabei habe ich zwei gesehen, wobei einer nicht restauriert wurde, bei denen die Km Leistung nicht nachvollziehbar ist.

Sowas macht mich stutzig. Werden da allte Kisten auf schick schick gemacht oder sind das ehrliche Autos?

Kenne ich so von T3 nicht. Wenn da mal relativ neu restaurierte Fahrzeuge verkauft werden, eher selten, dann ist auch die Historie nachvollziehbar.

Dann gucke ich mir mal die Motoren genauer an. Danke für die Tipps. Ein Riss am Zylinderkopf oder Block, wenn der Riss nicht Öl- oder Wasserkanäle trifft ist über die Motorleistungsverlust zu erkennen oder pfeift er auch?


Soweit erst ein mal.

Beste Grüße

Hallo nochmal,

vor 10 Jahren gabs die Autos halbwegs gepflegt für 3 bis 4 Tausend, verbraucht auch für deutlich weniger. Danach ging die Preiskurve rasant hoch. Und zumindest laut den ganzen Oldtimer-Listen und den entsprechenden Wertgutachten ist selbst ein 320i Cabrio in gutem Zustand schon im Bereich von 14-17.000.
Daher lohnt es sich die Autos aufzuhübschen wie Martin es schrieb um Sie vermeintlich oder tatsächlich in den Zustand zu bringen, der so einen Wert rechtfertigt.

Ich denke die Spreizung zwischen guten und extrem schlechten Autos ist beim Cabrio sehr breit. Es gab einige Cabrios, welche die Zeit in warmen Garagen gut überdauert haben. Cabrios waren aber immer etwas mehr wert als "normale" E30 und daher wurden seit jeher eigentliche Leichen wieder aufgepäppelt um einen Dummen zu finden.

Was meinst Du denn mit alles gemacht? Technik überholt? Ja das ist irgendwann mal fällig, so teuer sind die Sachen nicht, kann man machen. Oder meinst Du Lack, Karosserie und Dach? Dach würde ich mir ja gefallen lassen bei dem Alter mittlerweile. Bei Lack und Karosserie würde ich original vor neulackiert bevorzugen. Neulackiert und danach Verkaufen klingt immer so nach Verkaufslackierung, Unfall, Rostschäden,...

Riss ist wenn im Zylinderkopf zwischen Zylinder 5 und 6 quer durch die Gasse des Nockenwellenlagers. Erkennbar an schleichendem Wasserverlust und dann schlagartiger Ausbreitung von Capuccino Creme im ganzen Motor (Öl- und Wasserkreislauf). Am Fahrverhalten merkst Du das erstmal nicht.

Aber Karosserie ist wichtiger als Motor! Der sollte am besten keinen Rost haben und keine großartigen Schäden.

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum