FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

BMW 318is Rallye

TheDr1ver, Mittwoch, 20.09.2023, 09:11 (vor 77 Tagen) @ BMWMartin

Moin,

also ich hab mich jetzt etwas belesen und schlau gemacht.

Der E30 ist wohl ein Cup Auto mir Schrick Nockenwellen, Cup Chip und kurzer Achse. Fahrwerk ist ein Bilstein Gewinde. Richtig sehen werd ich alles am Samstag, wenn ich ihn hole. Angeblich auch ne E46 Lenkung mit 3 Umdrehungen von links nach rechts.

Der Plan war zumindest den Motor einmal auf zu machen un zu checken und das erste Jahr mit Cup Leistung ca. 150 PS zu fahren.

Jetzt die Frage zum Motor, was sollte man machen um halbwegs Leistung zu kommen.

ich hab meinen 106 Motor damals auch selber gebaut. 1.6 16V 165 PS bei 8200 1/min.

und da ich mich eh in das Thema BMW E30 einfuchsen muss macht das Sinn es selber zu machen.

Ich hab auch schon was von Hubraumerweiterung gelesen, aber manchmal sind die Foren auch schwierig bzw die Member ^^

Getriebe hab ich auch geschaut, ich wollte auf Sportgetriebe alla M3 gehen, welches passt da am M42? Es fahren wohl viele das E36 316 Getriebe, aber wenn es ein Sportgetriebe gibt, nehm ich lieber das plus passende Achse mit Sperre hinten.

Ich hab gelernt das Getriebe/Fahrwerk macht schon mehr sinn wie mehr Leistung. Also würde auch ein Dogring in betracht kommen. Aber wie gesagt BMW ist noch weit für mich weg was Hersteller, Zubehöhr usw an geht.

Und Thema Geld weil es immer zur Sprache kommt ist unrelevant. Kosten Nutzen Faktor ist entscheidend.

Und Thema eintragen geht heute nur noch mit §70 und KFP plus Sondergenehmigung vom RP. Das möchte ich eigentlich nicht machen bzw mit den Mittel Aabeiten.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum