FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Brauche ein Paar Tips beim Auto polieren. Profis dabei?

Bariel, Mittwoch, 17. Mai 2017, 10:59 (vor 942 Tagen) @ RoBop

wenn ja, versuchst du irgendwie oberflächlich mit "Hausmitteln" den Wagen wieder flott zu machen. Kann man machen, dann ist es aber halt Kacke.

ja, genau das versuche ich. kann man echt machen? : )

- Teppich raus
- Innenverkleidung vom Kofferraum raus
- Stockstangen, Niere, Grill, Stoßleisten, Zierleisten und sonstige Abdeckungen demontieren
- Gründlich nach Rost suchen und diesen auch fachmännisch beseitigen
- Da das ganze Zeug nun abgebaut ist, kannst du die Gelegenheit nutzen und eine Grundreinigung durchführen
- Lack aufbereiten / bzw. lackieren
- zusammenbauen --> fertig

wird gemacht sir : D

Nur so wird es was und nich mit einem Blechflicken, Spraydose und einer Bohrmaschine

also fachmännisch, schon klar. Damit jeder das tut, was er kann, und das bitte ordentlich. Am besten bei dem Fachmann um die Ecke, damit auch alle ihre Jobs behalten. Ich denke aber, bei all der Liebe zum e30, ich kann den Grad (von Murks bis Restauration) in etwa einschätzen, wie viel Mühe(/Zeit/Geld) ich reinstecken will/kann/möchte. Jedem das seine halt.

PS: So schlimm sieht der wagen übrigens gar nicht aus, aber wenn ich den nicht verschrotte, hey, dann ist ein e30 mehr auf der Strasse, ist doch gut, oder? Auch wenn deiner schöner ist ; )


gesamter Thread:

 

powered by my little forum