FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

H-Kennzeichen E30 Cabrio

Peter_163425, Mittwoch, 29.03.2017, 09:54 (vor 2074 Tagen) @ GT600

Exakt!! Das was naemlich nicht beruecksichtigt wird und m.E. nach unrechtmaessig bestraft wird sind hochqualitative Sonderloesungen die absolut zeitgenoessisch sind aber aufgrund fehlender Dokumentation nicht anerkannt werden.

Beispiel Faecherkruemmer und Auspuffanlage. Man koennte jetzt irgendeinen alten Ranz an die Karre schrauben und das waere dann ok wenn auch qualitativ sowie Abgastechnisch fragwuerdig. Alternativ darf man sich Teile von damals (gerne auch neu) besorgen wie zB eine Alpina Auspuffanlage. Was kostet die aus Buchloe mittlerweile? 5.000?

Aber wenn Du hingehst und einen qualitativen Faecherkruemmer verbaust, baugleich aber eben nicht exakt derselbe Hersteller von damals, mit einem Sportkat mit denselben Eigenschaften und einer 100% originalen ESD Loesung dann gibt es keine Chance, dass das 100% legal eingetragen und anerkannt wird.

Das sind einfach Buerokratiesteine die Leuten wie uns in den Weg gelegt werden (die es richtig, sicher und qualitativ haben wollen) weil die Leute die die Gesetzgebung schreiben entweder keine Ahnung haben oder es bewusst kompliziert und unerreichbar gestalten, Stichwort 'Krieg den achso dreckigen alten Autos'.

--
[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum