FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

E30 325i Katlos

ChrisAS @, Dienstag, 16. Mai 2017, 21:31 (vor 943 Tagen) @ Folky

Moin
Danke für die Antwort die macht mir Hoffnungen! :D
Wäre nett wenn du mir die Teile auflisten könntest die ich für den Kat umbau benötige!
Wegen dem Rostloch werde ich mich melden wenn ich was die tage über dran gemacht habe!schlimmer kann es ja eh nicht werden :D

MfG
Nils

Hallo Nils,

Du brauchst:
- Kabelbaum 320i Kat oder 325i Kat. Bestenfalls aus dem gleichen Baujahr wie Dein Auto, dann hast Du am wenigsten (mit Glück garkeine) Anpassungen, 320i Kabelbaum reicht vollkommen
- Steuergerät 325i (Bosch Endnummer 153 bei 1.1 bzw 173/380 bei 1.3). Zur Not kannst Du auch ein 320i Steuergerät (152/172/381) "umchippen" auf 325i Stand. Wenn Du auf 2,7l umbauen willst, brauchst Du eh nen passenden Chip, den kannste dann auch in ein 320i STG setzen.
- Luftmengenmesser vom 325i mit der Bosch Endnummer 082 drauf (solltest Du eh vom Katlosen Motor schon haben). 320i hat 083, das passt nicht wirklich!
- Leerlaufregler L- oder T-Form von 320i Kat oder 325i. Dazu passenden Ansaugschlauch vom 325i. Bis 9/88 hatten die L-Form und 2 Unterdruckanschlüsse, 9/88-12/88 T-Form und 2 Unterdruckanschlüsse, ab 12/88 dann T-Form und 1 Unterdruckanschluss. L-Form müsste bei Deinem Katlosen Motor dabei sein.
- Inkrementengeberrad vorne am Motor vorne vom 320i Kat/325i Kat. Das von Deinem Katlosen passt nicht. Falls Du keins findest mail mich an da hab ich defintiv noch eins über.
- Inkrementengeber vorne ("1-Geber"/KW-Geber/"Sensor") vom 320i Kat / 325i Kat. Die beiden Geber, die jetzt an Deinem Getriebe angebracht sind, brauchste dann nicht mehr.
- Lambdasonde (kannste von Deinem 318i nehmen wenn noch gut, sonst neu kaufen, Bosch ca. 60/70€)
- Kat vom 320i oder 325i(x) oder 325e mit 95kW, die sind gleich
- Passender Endtopf für 320i Kat/325i Kat. Preiswerte Empfehlung ist der "billige" P-Topf für 43€ z.B. hier. Klingt gut, kostet wenig, kostet keine Leistung.
- Neue Zündkerzen für Kat-Motor (Empfehlung: NGK ZGR5A)
- Kühlsystem würde ich auf Stand nach 9/87 umbauen, das heisst Du musst die Wasserpumpe im katlosen Motor wechseln gegen eine vom M20 nach 9/87, dann passt auch ein zum M20 passender NFL-Kühler mit separatem Ausgleichsbehälter einfach dran oder ein E36/E34 Kühler mit interiertem Ausgleichsbehälter bzw. M40/42 Klimakühler. Ich würde aber zum besseren Entlüften eher die im E30 originale Variante mit dem separaten Ausgleichsbehälter wählen.
- Zündgeschirr, Verteiler müsste vom katlosen 325i passen, sonst von jedem Kat-M20
- Einspritzleiste mit Druckregler, Einspritzventile passen die vom katlosen 325i (Achstung 320i hat andere)
- Und dann muss Dein Motorblock noch passende Kennbuchstaben bekommen. Ob Du jetzt einen Motorblock "austauschst", oder in einem original Austauschblock ohne Nummer mit Schlagzahlen die passende Kennung "einbringst", oder anders vorgehst bleibt Dir überlassen. ;-)

Dann hättest Du den 325i auf Werkskat umgebaut.
Scheibenbremsen hinten sind natürlich Pflicht zur Eintragung, vorne Innenbelüftete Bremsen ebenso. Weiter sollte das Diff dem originalen 325i Diff entsprechen, also 3,64 3,73 oder 3,91.

Gruß,
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum