FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Vorläufig erledigt - leider nur Notlösung...

KugelFischer, Freitag, 10. März 2017, 19:19 (vor 925 Tagen) @ ChrisAS

Hallo Peter und Christian,

der ESD ist jetzt einen Tag drunter und nervt schon, ist jetzt schon lauter als der durchgegammelte P-Topf. Unfassbar, mit E-Zulassung.
Dazu im Vergleich würde ich mich gar nicht schämen, einen US-ESD, der lautstärkemäßig im Rahmen ist, einfach so zu verbauen. Wenn es original aussieht und nicht zu laut ist, sagt der Prüfer auch nichts (jedenfalls da, wo ich hin fahre, und der hat der Tage den angerissenen Auspuff überhört, aber einen Nebelscheinwerfer mit einem (bereits seit 8 Jahren bestehenden) kleinen Steinschlag bemängelt).

Das selbe ist ja auch, wenn man einen Auspuff bauen lässt, die haben ja auch erst mal kein Prüfzeichen.

Dieser Ferroz ist definitiv SEHR offen - ich könnte ja mal eine Soundprobe zwischen dem und dem 12 Jahre alten IMASAF am Cabrio machen. Jedenfalls so laut, dass ich mich jetzt dann doch auf die Suche nach etwas halbwegs Leisem aus Edelstahl machen werde. Grummel, schöner Mist.

Auf der Webseite von IE hatte ich eine Bestellung bis kurz vor der Bezahlung angestoßen und dann kamen 166 Dollar Versandkosten. Mag sein, dass man auf anderem Weg da etwas weniger Versandkosten hat, was der Zoll dann kostet, müsste ich auch mal herausfinden. So ganz billig wird das am Ende nicht, dann kann ich auch in D etwas bauen lassen.

Ich nehme jetzt also meine Preisumfrage in D mal wieder auf, da gibt es den Peter Feimer, der sehr schöne Sachen macht (und von mir mal ein Muster des Original-Eberspächer bekommen hatte) und in Overath die beiden bekannten Spezialisten. Ein Bekannter lässt beim FF immer die Anlagen in Alpina-Original-Look nachbauen, auch sehr hübsch. Wäre noch eine Alternative....

Was soll oli-berlin denn zahlen? Wann ist der ESD denn fertig? Würde mich auch interessieren.

Also bleiben wir mal am Ball.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 

powered by my little forum