FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Vorläufig erledigt - leider nur Notlösung...

KugelFischer, Freitag, 10. März 2017, 09:16 (vor 985 Tagen) @ KugelFischer
bearbeitet von KugelFischer, Freitag, 10. März 2017, 09:23

Hallo liebes Forum,

erst noch mal Danke für Eure Hinweise.
Nun hat sich nach meinem Hilferuf die Situation dramatisch verschlimmert, ich habe zwar auf die Schnelle mal das eine in der Nähe des Hinterachs-Trägers durchgerostete Rohr geschient, aber das andere Rohr hat dann binnen zwei Tagen ein noch größeres Loch direkt neben dem Halter gebildet. Eine längere Fahrt noch und dann wäre der mitten durch gebrochen.

Also musste eine ganz schnelle Notlösung her. Ich habe daraufhin mal 65 EUR eingesetzt und diesen (Klick) ESDgekauft (Ferroz/Edex), da muss ich anders als beim P-Topf die Endrohre nicht noch umschweißen.

Anbau ohne Probleme, aber der ist etwas kurz (damit für VFL sehr geeignet):

[image]

OK, damit kann ich leben. Mal sehen, wie lange die Endrohre ansehnlich bleiben, da der Durchmesser genau 60mm (wie original) ist, kann ich ja jederzeit die letzten 15cm abschneiden und meine VA-Endrohre ansetzen, die Sache dabei etwas länger herausstehen lassen. Laut Verkäufer ist der Topf Stahlblech aluminisiert, wir werden sehen, wie lange das hält.

Anders als erhofft/erwartet ist der aber in der gleichen Lärmklasse wie der P-Topf, etwas schlimmer noch: während beim P-Topf 45er Siebrohre durch gehen, sind es hier 60er, wie ein Blick ins Innere von hinten her zeigt:

[image]

Oops....
Ein Test mit einem Stück Schweißdraht ergibt, dass diese Rohre komplett durch gehen, also keine Kammer da ist, die sich lärmdämpfend (sowie leistungsmindernd) in den Weg stellen würde. Die "ich will noch das letzte PS rausholen"-Fraktion wird es mit Freude zur Kenntnis nehmen.

Also werde ich mal kritisch beobachten, wie sich das lärmtechnisch entwickelt. Wenn ich mir das so ansehe, würde ich dann doch vermuten, dass ein Supersport mit kleinstmöglichem Endrohr auch nicht lauter ist. Ich berichte dann mal, wie es weiter geht. Mein Interesse an einem etwas leiseren Edelstahl-ESD besteht also nach wie vor, ich hab nur mal etwas Zeit geschunden.

Gruß
Wolfgang


gesamter Thread:

 

powered by my little forum