FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Vorläufig erledigt - leider nur Notlösung...

ChrisAS @, Freitag, 10. März 2017, 15:29 (vor 920 Tagen) @ KugelFischer

Hallo Wolfgang,

Dieser Ebay-ESD (war das Peters Frage? Link war ja im Beitrag oben) ist aus Stahl / Eisen und nicht aus Edelstahl, die Endrohre sehen derzeit recht schön aus, aber das ist wohl nur beschichteter Stahl, der wird nicht sehr lange so schön bleiben (vielleicht doch, wer weiß).

Bislang kannte ich die "Ferrotz"-Töpfe nur als Kammerdämpfer, die weniger Klang als originale hatten, damit klang der M20 weniger schön, beim M40 klang das sogar unangenehm kaputt. Dieser scheint ja interessant, allerdings muss er nicht lauter als ein P-Topf sein.

Edit: Weiß jemand von welchem Hersteller der original BMW Topf ist? 450€ sind ja nicht gerade ein Schnäppchen.


So ist es. Original kenne ich nur Eberspächer als Erstlieferanten, der erste Auspuff hatte an meinem Wagen etwa 17 Jahre und 250.000 km harten Alltagseinsatz auch im Winter überlebt. Dann habe ich einen Original neuen BMW Auspuff gekauft, der hat damals mein ich gut 350 EUR gekostet. Gut, auf 17 Jahre ja kein Problem. Leider war der aber nach 3 Jahren schon wieder durch. Ich hatte dann mal Gelegenheit, jemanden aus der Fertigung zu sprechen und der hat erwähnt, dass für die Nachfertigungen andere Qualitätsstandards als für die Erstausrüstung seitens BMW gelten und er nicht verwundert ist, dass der nach 3 Wintern schon wieder hin ist. Seit dem suche ich etwas schönes aus Edelstahl und mangels dessen zimmere ich alle 4 Jahre diese Ebay-Billgtüten drunter.

Original 325i Töpfe ab Werk waren auch von Boysen (auch Produzent der Alpina-ESD). Leider produziert Boysen nicht für Aftermarket. Die Qualität scheint ziemlich gut gewesen zu sein. Unter meinem Cabrio hängt noch ein originaler wo Boysen drauf steht.

Der von Christian gepostete US-Auspuff würde mir sehr gefallen, aber den nach D zu bekommen....:-(

Hattest Du die 160$ Versandkosten dort gesehen oder nachgefragt? Vielleicht wärs ja bei einer Sammelbestellung billiger? ;-) Hätte Interesse. Allerdings kommt da dann noch Zoll und Einfuhrumsatzsteuer drauf.

Gruß
Wolfgang

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum