FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

S14 Gruppe A Simmerring Kurbelwelle

Manger87, Freitag, 19. Juli 2019, 06:41 (vor 35 Tagen) @ Olaf///M3
bearbeitet von Manger87, Freitag, 19. Juli 2019, 06:47

Servus,

Wenn nach mehrmaligem Wechsel des Kurbelwellendichtrings, sowie verschiedenste Varianten den Stirndeckel abzudichten keinen Erfolg gebracht hat, würde ich meinen Tip dazu geben.

Ich würde neue original Schrauben (Schwungrad zu KW) welche mit dem microverkapselten Gewindedichtmittel beschichtet sind verbauen. Alternativ die vorhandenen Gewinde säubern und mit Loctite Gewindedicht benetzen.
Hintergrund ist, dass die Gewinde am Kurbelwellenflansch Durchgangsgewinde sind und dort ebenso Öl austreten kann.
Zudem würde ich die Kürbelgehäuseentlüftung prüfen bzw. ob sich ein Über oder Unterdruck im Kurbelgehäuse aufbaut.

Gruß
Markus


gesamter Thread:

 

powered by my little forum