FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Macht natürlich Sinn

Groot, Bad Goisern, Samstag, 12.06.2021, 11:24 (vor 53 Tagen) @ m96.70s

Klar sollte das Fahrzeug fertig sein wenn man sich die Arbeit macht.

Von dem rede ich ja, es macht keinen Sinn mit der halben Arbeit sich die Mühe zu machen.

Aber selbst ein guter Serien 325i macht 224-230km/h GPS mit nur Software ohne Probleme.

Top Speed steht für mich jetzt mal außen vor. Mal ganz ehrlich, 180 - 190Kmh in einem E30 treiben mir den Puls schon in die Höhe :D Da ist halt noch fahren mit etwas Arbeit verbunden. Macht einfach Spaß und Laune ,-)

Viele Programme die auf dem Markt sind sehen alle gleich aus und es wird nicht viel verändert.

Wir haben uns bei den ersten Tests zwei MSG von mir ausgewertet. Eines davon hat den Alpina B3 Chip, das andere wurde vom Vorbesitzer verbaut und angepasst. Zu guter letzt haben wir dann noch ein drittes Kennfeld von einem 2,7er Umbau mit 260 PS drüber gelegt. Meine zwei waren fast identisch. Wirklich erkennbare Abweichungen hat das dritte Kennfeld gezeigt.

Fächerkrümmer bringen schon noch etwas mit entsprechender Nockenwelle und würde diesen ab 288 Grad schon empfehlen. Nicht nur wegen der Leistung auch wegen des Leerlaufs der mit scharfer Welle deutlich besser ist zusammen mit dem Fächerkrümmer.

Nockenwelle ist bei mir die von Schrick verbaut 272/272. Welche jetzt schärfer oder besser geeignet wäre kann ich nicht beurteilen, da kenn ich mich echt nicht aus. Ich nehm die Komponenten mal so wie sie sind und bin auf das Ergebnis gespannt.

Wird aber leider noch etwas dauern weil ich nach wie vor keinen Plan hab was ich jetzt bis zu meinem ESD verbauen soll. Ein FK von Friedrich kostet fast ein drittel von Supersprint. Ok, Friedrich produziert in China, Supersprint in Italien. Aber gibts da wirklich so große Qualitätsunterschiede?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum