FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Fächerkrümmer Unterschiede - wer kennt sich aus?

juergen elsner @, Mittwoch, 09.06.2021, 22:08 (vor 14 Tagen) @ Groot

Hallo,
das ist aber doch schon ein guter Wert.
Ein Serien M20B27 hat nach meiner Kenntnis so um die 125PS (+/-) .;-)
Hier sollten wir doch mal genauer wissen, was da am Motor für Umbauten statt gefunden haben.
Als nächstes würde mich dann interessieren, wie denn so Dein Kompressionsdiagramm aussieht.
Zu dem Fächerkrümmer.
Da gibt es schon gewaltige Unterschiede sowohl im Preis als auch in der Ausführung.
Hier ist auf diverse Dinge zu achten.
Recht Gute sind die von Hartge, TEZET, Supersprint.
Wenn Du was gebrauchtes kaufen willst, bitte darauf achten, das die Rohrdurchmesser entsprechend passen.
Die sollten eine lichte Weite am Anschluss zum Kopf von maximale dem Durchmesser der Dichtungen haben.
Der Auslasskanal wird dann soweit konisch aufgefräst.
Ebenfalls sind die Zusammenführungen 3in1 wichtig.
Hier ist auf einen schlanken Kegel zu achten.
Innen sollte möglichst eine lange Spitze bei der Verschweißung ausgebildet sein.
Kann man meist aber nur mit einem Endoskop sehen.
Als nächstes kommt der KAT:
Hier würde ich 2 Stk. 200-zellige Stahlkats von HJS empfehlen. Da gibt es sogar ein TÜV-Gutachten zu.
Dann wäre da noch eine entsprechende Auspuffanlage hinter zu setzen.
Danach kannst Du Dich dann mal auf mindestens einen 1/2 Tag Prüfstandarbeit einrichten um den Motor entsprechend ab zu stimmen.
Oder Du besorgst Dir eine freiprogrammierbaren Steuerung und versucht es selbst.
Als letztes kommt dann noch der Prüfstand.
Hier kannst kannst Du je nach Luftdruck und Umgebungstemperatur mal ganz schnell bis zu 2%
an Leistungsunterschiede haben. (Macht bei Deiner Leistungsangabe dann schon mal ca.3PS aus).
Auf jeden Fall viel Erfolg bei der weiteren Leistungssuche.

Grüße aus dem Oberbergischen


gesamter Thread:

 

powered by my little forum