FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

selber honen

Thomas320 @, Montag, 30. September 2019, 20:20 (vor 66 Tagen) @ msw68

Mit die von Dir gezeigte Bürste geht schon sehr schroff mit der Bohrung um. Einen Kreuzschliff nach Lehrbuch hab ich damit noch nicht geschafft, ist aber m.M. auch nicht wirklich nötig. Die Motoren die ich damit gemacht habe ( Hauptsächlich M40 / M43 / M44 ) haben aber keine erhöhten Ölverbräuche, obwohl ich teilweise gebrauchte Kolben mit gebrauchten Ringen verwendet habe. Der Tip mit dem 800 Papier ist schon recht wichtig, du kannst auch ein wenig gröberes Papier nehmen, ich benetze die Bohrung nach dem Hohnen noch ein wenig mit Diesel und dann mit Schleifpapier abreiben. Falls Du die Welle drinlässt, deck die ab und pass mit der Tiefe beim Bohren auf. Viel Erfolg


gesamter Thread:

 

powered by my little forum