FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Geschwindigkeitsindex deutlich über Höchstgeschwindigkeit?

Abbakus @, Dienstag, 03. Juli 2018, 09:35 (vor 265 Tagen) @ HarryE30
bearbeitet von Abbakus, Dienstag, 03. Juli 2018, 09:42

Stimmt es, daß man Reifen fahren darf, die für mindestens eingetragene Höchstgeschwindigkeit +1% +6,5km/h zugelassen sind?

Für meinen S-MAX würde das bei eingetragenen 200km/h dann 208,5 ergeben, somit müssten H-Reifen ausreichen. In den Papieren wird aber W gefordert. Das finde ich deutlich übertrieben und kann es mir auch nicht erklären.

Auch der Lastindex erscheint mir mit 103 recht hoch.

Vieleich kennt sich ja hier jemand mit den Ausnahmeregelungen aus. Auch würde mich interessieren, wie Ford dazu kommt für ein Auto mit 200km/h Höchstgeschwindigkeit Reifen zu fordern, die bis 270km/h zugelassen sind...

Der Hersteller des Fahrzeugs kann aus Sicherheitsgründen höhere Werte vorschreiben, wenn beispielsweise keine Spur/Sturz-konstanten Achsen verbaut sind. Denn dadurch werden Reifen zusätzlich belastet.

--
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen. (Danny Kaye)

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum