FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Wärmetauscher geplatzt

Jochen32V, Freitag, 10. März 2017, 09:47 (vor 924 Tagen)

Hallo zusammen,

nach dem mein E30 V8 den Winter über für nacharbeiten beim Lackierer stand, wollte ich ihn gestern abholen. Nach dem der Wagen ca. 10-15 min. lief, wir standen noch draußen, ist der Heizungskühler geplatzt und es qualmte aus dem Wagen wie aus einem Kochtopf. ALLES ist unter Wasser gesetzt und von überall kam Wasser :-(
Hoffe Radio, BC und Kombi etc. haben die Fluten Überlebt.

Ein paar Bierchen später am Abend kam mir die Frage wie das bei einem neuen Hella/Behr Kühler eig. passieren kann?
Den wagen habe ich letztes Jahr Jan-April von der Rohkarosse aus wieder komplett zusammen gesetzt. Natürlich habe ich sicherheithalber auch einen neuen Wärmetauscher verbaut. Das hätte ich mir wohl besser gespart und das alte OEM Teil drin gelassen, damit lief der V8 10-15tkm ohne Probleme.

Werde am Samstag mal beginnen alles zu zerlegen und schauen wie der Wärmetauscher aussieht. Hat vorab schon mal jemand eine Idee wodurch es passieren kann, dass er quasi explodiert? Möchte nicht das der nächste auch nach einem Jahr auseinander fliegt.

Danke im voraus, Jochen


gesamter Thread:

 

powered by my little forum