FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Drosselklappenstutzen M20

ChrisAS @, Köln, Dienstag, 13.04.2021, 19:06 (vor 29 Tagen) @ cabriofan

Danke für die ausführliche Erläuterung.

Kolben und KW sind natürlich nicht neu und außer mit neuen Ringen bestückt, habe ich diese auch nicht vermessen etc.

Das Problem hat sich wie folgt geäußert. Motor meist lauwarm, also nicht ganz kalt, aber auch noch nicht auf Betriebstemperatur. Schubabschaltung fehlt manchmal, so dass vom Gas gehen, einfach weiter geschoben wurde, etwas Drehzahl geben durch Gangwechsel hat ihn manchmal aus diesem Zustand geholt. Leerlaufdrehzahl meist viel zu hoch, beim unbedachten und "normalen" Anfahren dann Verschlucken bis Absaufen und ganz ganz schlechter Neustart, hat dann eindeutig überfettet und ist abgesoffen. Hat manchmal minutenlanges orgeln gebraucht.
Also stehend, ca 3000 rpm, etwas Gas geben zum Anfahren, Drehzahl stürzt ab und wenn dann die Kupplung schon leicht am kommen war, abgesoffen. Ansonsten mit vorsichtigem zweiten Gasstoß anfahren möglich.
An der Ampel fühlt man sich dann natürlich wie ein Opa-Proll :/

Pumpe neu, Kerzen neu, Verteiler neu, Kraftstoffregler neu, Unterdruckschläuche neu, KW Sensor neu, keine Falschluft oder sägenden Leerlauf (wenn normal)

Und ja ein M20B25

Klemmender LMM?
Würde den LMM mal gegen einen funktionierend bekannten quertauschen.

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum