FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Antworten von den B27 Umbauern gefragt.

msw68, Samstag, 21. März 2020, 17:54 (vor 19 Tagen) @ Mefe30

Ich habe Dir die 2 Kerben markiert


Die Frage nach dem verstellbaren Kettenrad sollen mal die B27 Umbauer beantworten.

Normalerweise wird der Block um 2mm plan geschliffen. Da sich dadurch der Abstand von Kurbelwelle und Nockenwelle verringert braucht man das verstellbare Nockenwellenrad.


Wenn man den Block nicht abschleift, braucht man speziell angefertigte Kolben. Z.B die von IE-Ingeneering aus den USA.


Da ich nur auf B28 umbaue stellt sich die Frage für mich nicht und ich habe mich nur am Rande mit dem B27 beschäftigt.

Die frage ist, wenn man den Block um 2mm abschleift und das Seriennockenwellenrad verbaut, ob der Motor dann richtig läuft? Oder so wie Deiner?

[image]


gesamter Thread:

 

powered by my little forum