FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

318i umbau auf M44

Stephan Hippel, Dienstag, 10. März 2020, 13:30 (vor 19 Tagen) @ MelvinSeanE30

Hallo, ich exerziere eben das gleiche durch an einem 316i Bj 87 mit ehemals M10 Motor.
Bis dato habe ich den M44, eigentlich ein M42 Block aus einem E30 mit einem M44 1,9er Kopf, zerlegt um Pleuellager u Steuerkette, Kettenspanner, Wapu zu ersetzen und im Zuge des Tausches der Ölwanne vom M40 den Motor abzudichten. Das Steuergerät habe ich zum überarbeiten und entfernen der Wegfahrsperre zum Conny geschickt.
Zur Zeit warte ich noch auf die Pleuelschrauben und habe mich mal um eine Auspuffanlage gekümmert. Im original ist nichts mehr zu bekommen, es gibt wohl noch welche von Imasaf im ebuy aber ich habe mich mal für eine von Friedrich entschieden, schaun mer mal....
Die Belegung des motorseitigen Steckers habe ich mal anhand div. Unterlagen im Netz identifiziert, kann ich dir gerne zukommen lassen, ist ein Haufen unnötigen Krams dabei, das heißt du kannst den 25 poligen Stecker auspinnen und die Stecker vom M40 Kabelbaum mit den wirklich benötigten Anschlüssen belegen.
Gruss
Stephan sheriff-pepper@t-online.de


gesamter Thread:

 

powered by my little forum