FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

m30b35 leerlaufprobleme

Rene3098, Sonntag, 29. September 2019, 19:11 (vor 19 Tagen) @ cabriofan

Ich bin nicht mit dem m30 bewandert, aber der LLR verrichtet ja keine Arbeit mehr sobald die Drosselklappe betätigt wird. Allerdings ist der Leerlauf ist zu hoch. Läuft der Motor zu fett? Temp-fühler, Lambdasonde, Einstellung Drosselklappe/poti? Ist ein KLR verbaut? Das fällt mir so spontan ein.

der leerlauf ist ja nur zu hoch wenn ich den stecker llr abklemme, wenn dieser angeklemmt ist, ist der leerlauf bei ca 900 umdrehungen. wie kann ich prüfen ob der motor zu fett läuft?
temp fühler sind neu sowie auch die lambdasonde. klr ist nich´t verbaut.wie kann ich den poti einstellen?
dazu muss ich noch sagen dass ich den originalen 320i behalten hab und den m30 daran angeklemmt habe.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum