FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

m30b35 leerlaufprobleme

Rene3098, Sonntag, 29. September 2019, 01:10 (vor 19 Tagen)

moin zusammen,
ich bin neu hier im forum, habe mir allerdings schon ein paar tipps hier her geholt.
kurz zur vorstellung, ich bin Rene, bin 21 jahre alt und komme aus der nähe bielefeld nrw.
mein e30 ist original ein 320i nfl gewesen und wurde von mir und einem guten kollegen auf einen 335i (m30b35) umgebaut.

nun zu meinem problem.
unzwar hängt ein m30b35 im motorraum aus dem jahr 1989. ich hab am motor nur das ventilspiel eingestellt und er sprang super an.
im leerlauf läuft er ruhig bei um die 900 bis 1000 umdrehungen wenn ich allerdings im stand gas gebe dreht er nur bis 2000 umdrehungen und stottert dann bei der gennanten drehzahl bei vollgas.
wenn ich allerdings den llr abklemme ist der leerlauf bei 1500 umdrehungen, dreht dafür aber frei hoch.
bei der fahrt mit abgeklemmten llr bei vollgas verschluckt er sich einmal und dreht danach auch frei hoch.getauscht habe ich lmm, alle faltenbälge neu und sonst alle unterduckschläuche kontrolliert, außerdem llr getauscht und ein anderes steuergerät ausprobiert.
geprüft hab ich auch schon ob der m20 llr funktioniert, leider ohne erfolg.
dazu kommt das ich den 2ten llr angeklemmt habe, ohne ihn in den faltenbalg zu stecken.
beim gasgeben von hand hab ich dann gemerkt dass der llr sich garnicht öffnet.
habt ihr tipps für mich was ich noch ausprobieren kann oder was defekt sein könnte,
bin langsam echt am verzweifeln.
schonmal danke für jegliche hilfe


schöne grüße Rene :D


gesamter Thread:

 

powered by my little forum