FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

TÜV Abnahme nach Motorumbau

Sebastian, Mittwoch, 06. Februar 2019, 09:53 (vor 14 Tagen)

Bezüglich meines Motorumbaus sind ein paar Fragen offen.
Habe meinen E30 umgebaut auf M52tu Motor, Halter und Bremsen von 300mm.de aufgerüstet auf 292mm, dazu 16" 8J Felgen in passender Bereifung laut Gutachten der Felgen. (205/50 vorn, 225/50 hinten)Freigängigkeit ist in Ordnung.
Natürlich wurde das schon alles mit dem TÜV Prüfer besprochen und ist soweit OK, das einzige was mir sorgen macht ist mangels Platzprobleme wurde kein KAT verbaut (Habe mir einen Auspuff in einer Motorsport Werkstatt anfertigen lassen mit MSD und ESD, komplett Edelstahl) Und das Gesamtgewicht, welches original mit M10 Motor bei 1050kg lag, wird jetzt weit aus schwerer sein. Natürlich benötige ich noch eine Gewichtskarte von der lokalen Wiegestelle, was er also aktuell wiegt ist unbekannt.

Die Frage ist: bekomme ich den M52tu ohne Kat überhaupt eingetragen?
Abgasklasse müsste ja dann ermittelt werden ob diese nicht schlechter ist als beim original M10 (ebenfalls ohne Kat)?


gesamter Thread:

 

powered by my little forum