FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

M3 Tacho - 6 Zylinder Drehzahlmodul

Andreas Schneider @, Dienstag, 06.06.2023, 19:33 (vor 382 Tagen) @ Tom330CI

Hi,

Richtig. 6Zylinder Motor, 4Zylinder Tacho. In dem Fall echt M3.

Also verstehe ich dich richtig?
6Zylinder Codierstecker rein und dann zeigt auch der M3 Tacho richtig?

das Prinzip ist richtig, nur wird es wegen der 8k Skala nicht funktionieren.
Es gibt ab Werk keinen E30 mit 8k Skala und 6zylinder -> das ist eigentliche Problem.

Andersrum (6zylinder E30 DZM mit V8 - dafür gibt es genu CS) gehts ja auch.
Abakus ist der Einzige den ich kenne, der hier überhaupt ne Chance hat es mit einem CS zu lösen.

Egal ob ich 4 oder 6Zylinder CS eingesteckt habe, oder den CS gar ganz ausgebaut habe!!!
Der DZM hat funktioniert nur falsch angezeigt.

eine falsche Anzeige glaube ich, nur wenn der CS fehlt: dann läuft der DZM normal gar nicht.

Der Codierstecker der vorn drin steckt, hat mit der angezeigten Drehzahl beim M3 Tacho nichts zu tun!

ich behaupte: doch, hat er.
Die 8k Skala wird aber alle CS falsch anzeigen lassen; einzige Ausnahme: der originale CS mit originalem Motor.
Vielleicht meldet sich Abakus dazu nochmal.

Ich hab keinen M3 DZM mit CS da, sonst könnt ich die Wirkung der verschiedenen CS demonstrieren
Aber der Chip könnte es mit Sicherheit.
Hier mal ein Beispiel was geht E28/E30 DZM Chip

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30

https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6


gesamter Thread:

 

powered by my little forum