FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Umbauten

Andreas-FD ⌂ @, Fulda, Samstag, 20.05.2023, 21:32 (vor 375 Tagen) @ alti23

Ich würde bei solchen Dingen immer abwägen was ich hier gerade für ein Fahrzeug vor mir habe.
Habe ich hier ein Fahrzeug in sehr gutem nicht Restaurierten Originalzustand (Note 2 oder noch besser) und vielleicht noch wenigen Kilometern sind Veränderungen in meinen Augen eher Wertminderung gerade wenn es noch größere Modelle sind wie ein 318is, 320, 325 oder sogar M3. Da lasse ich auch einfach die Finger davon.
Habe ich jetzt ein Auto an welchem das ein oder andere schon mal verändert wurde, vielleicht auch aufgrund optischer Mängel auch schon mal neu lackiert sehe ich Zeitgenössische Veränderungen welche spurlos wieder zurück zu rüsten sind total entspannt.
Fahrwerk, Räder, Ausstattungsteile nachrüsten oder austauschen usw. sind ja typische Veränderungen bei diesen Autos.
100% Original gibt es bei mir auch nur einen, alles andere ist auch nach meinen Vorstellungen verändert.
Es muss ja dem Besitzer gefallen. Für mich ist das nichts zum Geld verdienen sondern es macht mir Spaß und ein 100% Originaler E30 würde mir z.B. keine Freude bereiten. Das Fahrwerk und zumindest ein paar Kreuzspeichen sind da für mich das mindeste.

Viele Grüße
Andreas

--
www.e30-fulda.de


gesamter Thread:

 

powered by my little forum