FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Neuigkeiten

ChrisAS @, Köln, Dienstag, 04.05.2021, 21:52 (vor 40 Tagen) @ msw68

Reicht es denn nicht zu wissen, dass der Z1 1250kg wiegt? Das ist doch etwa das gleiche wie beim E30, je nach Modell und Motor.
Man bekommt die Felgen vom schwereren E32 auf dem E30 eingetragen. Ein Problem gibt es doch nur, wenn das Spenderfahrzeug leichter ist.

Ich glaube das war einmal...früher als die Prüfer Spielraum hatten und den ausgeschöpft haben.
Alufelgen vom E32 bekommst Du beim E30 nicht mehr ohne weiteres eingetragen. Stichwort: "Impact Test".

Davon ab hat gerade der E30 Touring eine deutlich höhere maximale Hinterachslast, je nach Modell zwischen 970 und 1.030kg. Letzteres ist deutlich über 500kg pro Rad, so dass die meisten Zubehörfelgen nicht ohne Ablastung eintragbar sind.
Die E30 Limos haben Hinterachslasten von unter 900kg. Ich gehe davon aus (in Ermangelung eines Z1), dass ein Z1 auch Achslasten wie ein E30 Limo hat, eventuell noch weniger. Daher wird die Felge, wenn sie wirklich exklusiv Z1 ist, wohl kaum dafür ausgelegt sein, 515kg bei einem E30 Touring zu tragen.

Gruß
Christian


gesamter Thread:

 

powered by my little forum