FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Mein Traum vom E30! Reizüberflutung

iamjan, Montag, 26.04.2021, 20:41 (vor 19 Tagen)
bearbeitet von iamjan, Montag, 26.04.2021, 20:50

Moin in die Runde, vorab bedanke ich mich fürs anklicken und hoffe, dass ich annähernd ausdrücken kann wie sehr ich mich auf einen E30 freue aber komplett überfordert bin.

Ich bin 90er Baujahr und war stets ein sehr aktiver Bursche, in jeder Nacht wo ich nicht schlafen konnte, meine Mutter kurz vorm verzweifeln war, der Wein nicht mehr langte und und und .... kam mein Vater auf die Idee mich in seinem E30 M3 mitzunehmen. Meine Eltern waren baff, ich habe wohl immer auf diese Check-Lichter am Himmel geschaut und war fasziniert von diesem Auto. Nun könnt Ihr Euch vorstellen wie meine Nächte aussahen.... Dies hat mich extrem geprägt aber nie kam ich auf den Gedanken, mir einen E30 anzulachen. Thema Auto war daher gegessen..

2018 erfüllte ich mir dann den Traum vom ersten M, es war ein E92 M3 und ich habe mein Erspartes (8 Jahre) in dieses Auto gesteckt. Es schien perfekt. Lagerschalen mit Rechnung neu u.s.w! Ich habe jeden Feierabend genossen und nach der Arbeit die Landstraßen "unsicher" gemacht :-)! Dann geschah es !


Motor aus und Kolben fest. :-(

Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht darüber schreiben, die Rechnung von den Lagerschalen war gefälscht und ich habe sehr sehr viel Geld verloren. Ich wurde massivst abgezockt.


Nach knapp 3 Jahren ohne Auto habe ich vor ca. ein Video von Levella (E30 M3 Umbau) bei YouTube gesehen und mein Feuer war wieder geweckt. Ich rannte zu meiner Freundin und sagte "Schau her, dass wird er werden.... E30"... Sie lachte und sagte dann mal to...... :-)


Nun bin ich komplett von Reizen überflutet und habe keine Ahnung womit ich anfangen soll. Mein Budget langt nicht für einen M3 aber für anderen Spaß unterhalb von 30.000 Euro.

Gibt es so etwas wie ein Konfigurator für einen E30? Ich bin nicht so belesen in KFZ Themen aber habe ein klares bild im Kopf.
Mir ist die Standfestigkeit sehr wichtig und möchte kein BummPengPuff Karre haben. Alles soll solide und mit bedacht erledigt werden. Der Motorwechsel auf einen m52b28 ist mir sehr willkommen aber ich bin halt nicht in diesen ganzen Themen drin. äußerlich gefällt mir dieser Look extrem gut.[image] Es ist halt der M3-Look und ich frage mich, ob man mit Bodykits hantieren soll oder ob es ein NO GO ist. M Technik 2 wäre auch eine Option... Ich denke, dass es auf das Gesamtpaket ankommt. BBS RS ist aber Gesetz :-) ....

Lange Rede kurzer Sinn... Wo fange ich an ^^ HILFE :-)

(Jeder Cent für dieses Projekt ist hart erspart und ich kann mir daher keine großen Rückschläge erlauben)
Ich bin für jegliche Schandtat bereit und hab auf Deutsch gesagt BOCK) ;-)


gesamter Thread:

 

powered by my little forum