FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Erfahrungen E30 V12

-GRIMMJAR-, Samstag, 14.11.2020, 14:57 (vor 9 Tagen) @ JLA

Morgen ,

habe zwar die Suche bemüht, aber noch nicht so wirklich schlau geworden.
Habe mir ein Fahrzeug angeschaut der bereits einen Umbau hinter sich hat, könnte mir vorstellen die Technik in meinen (zukünftigen) E30 zu verbauen und ggf. zu verbessern.
Eigentlich hatte ich aber den M60B40 Motor im Kopf. Kenne den v12 in Verbindung mit 6-Gang Handschalter aus meinem ex 850ci.
Geht im E30 sicher gut , doch ich denke das Gewicht des Motors spielt eine nicht unbedeutende Rolle. Zu kopflastig ? Wie sind denn so die Erfahrungen der E30V12 Fahrer, gerade im Vergleich zum V8 Umbau ?
Die Gelegenheit wäre eventuell günstig, aber das Projekt sollte eigentlich eher in Richtung Sportlichkeit gehen. Wie "sportlich" lässt sich denn der v12 im E30 bewegen ?
Der E30 soll in Richtung Hobby Rennstrecken Besuch aufgebaut werden, wird also durchaus auch mal ordentlich getreten. Die Gelegenheit wäre halt wie erwähnt gerade evtl. günstig....

Grüsse Jens

Ich hatte eine Gewichtsverteilung von 60% vorne.
Eine leicht feuchte Straße fühlte sich da schon wie Glatteis an.

Nur bin ich keine Referenz, weil ich sonst nix am Fahrwerk gemacht habe.
Die Ausgangsbasis mit einer derartigen Verteilung ist natürlich nicht so schön.
Selbst wenn du da einige Sachen mit dem Fahrwerk geregelt bekommst, bleibt die Verteilung.
Außer, man baut Gewicht auf die Hinterachse.
Das hat bei mir das Verhalten (vor allem Beschleunigung) positiv beeinflusst.

Zum V8 kann ich da nix sagen :-( :-)

Gruß Thomas


gesamter Thread:

 

powered by my little forum