FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

OT: E46 320d EZ 2004 Limousine *Fortsetzung*

Bombamään77, Samstag, 14. März 2020, 12:33 (vor 25 Tagen) @ Sebastian///M3
bearbeitet von Bombamään77, Samstag, 14. März 2020, 12:48

Sieht echt toll aus!

Nimm noch die die Radhaus- und Schwellerverkleidungen ab und mach da noch sauber, dann hast Du alles unter Kontrolle.

Mein 318d aus 2004 hat in 6 Jahren und 125tkm paar Sachen gehabt, die ich aber in Ordnung fand:

- Schwingungsdämpfer (Riemenscheibe, aus 2004), Riemen im selben Zuge
- Dieselpumpe (Unterboden, aus 2004)
- Batterie (Varta, 12 Jahre alt)
- Querlenkerlager (Meyle, nach etwa 100tkm)
- Festsitzender Bremskolben hinten rechts (neuer Dichtsatz, bisl Arbeit und wieder top)
- Bremsen (ATE, nix anderes verbau ich da mehr!)
- Spurstangen

Also ich find's in Ordnung.

Wenn der Motor nicht auf Temp kommt, tausch gleich BEIDE Thermostate. Die Dinger sind sche..e konstruiert!

Den Ölbabscheider unter dem Luftfilterkasten tausche ich auch regelmäßig mit den anderen Filtern.
Der Vorbesitzerin (eine Bekannte) wurde wegen Auspuffqualmen bei etwa 190tkm ein Turboschaden diagnostiziert.
Ölabscheider für 25€ erneuert, alles wieder gut. KEIN Turboschaden!

Dieselpumpe bloß kein Metzger nehmen, sonst könnten Dir die Ohren abfallen!
Habe eine von ... na jetzt komm ich nicht drauf ... ein kekannter Benzinpumpenhersteller jedenfalls. :)

Wenn dann mal eine Seitenscheibe lose sitzt und die sich dann verklemmt, dann gibt es im Zubehör für um die 15€ Reparatursätze für die Führungen.

Bei nassem Teppich, hinter den Türverkleidungen das Schaumstyropor-Zeugs mit Bitumenband neu abdichten. Da ist keine Folie wie beim E30.

Blinde Scheinwerfer: Neues Glas aus dem Zubehör für etwa 30€. Geht auch ganz einfach.

Ok, war doch schon einiges bei meinem, aber hey... er hat jetzt 325tkm und da darf er das.
Immerhin lässt sich da noch viel selber schrauben!

Joa, wollte ich mal schreiben.
Viel Spaß damit!

Gruß Andy


gesamter Thread:

 

powered by my little forum