FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Zulassung eines Italienimportes

e30-s50, Mittwoch, 11. März 2020, 19:51 (vor 28 Tagen) @ HarryE30

Selbiges Problem hatte ein Bekannter mit einem US M5 e39.
Das Fahrzeug wurde von einem Soldaten nach Deutschland mitgebracht und schlussendlich an einen Fähnchenhändler übergeben.
Dieser hat den Wagen verzollt, deutsche Papiere gab es aber keine.

Mein Bekannter kaufte den M5, Scheinwerfer, Rückleuchten, Nebelschluss, neue Reifen etc.
Hab ihm die EU Übereinstimmungsbescheinigung meines M5 überlassen, dort sind wirklich alle Daten hinterlegt.
Ebenso bekam er ein Datenblatt vom Freundlichen ausgehändigt.

Beim TÜV-Rheinland gab es dann das böse Erwachen.
Er benötigt ein weiteres TÜV internes Datenblatt, kosten 400-600€ für ein DIN A4 Blatt.
Auf diesem Blatt Papier stand genau das selbe wie auf dem Datenblatt meines M5:-D

Naja, ihm blieb nichts anderes übrig....


gesamter Thread:

 

powered by my little forum