FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

S14 Drosselklappensynchronisierung

E30_S14_S38, Freitag, 03. Januar 2020, 22:58 (vor 23 Tagen) @ Sebastian///M3

Hi, ich habe mich damit extensiv (Hobby Bereich) beschäftigt.

Ich habe ein 6x Manometer von Böhm gekauft. (Np 300 Euro)

Dir würde ich das Gerät mit hinweisen gegen Pfand ausleihen. Ich wohne im Raum Tübingen. Vielleicht lohnt es sich für dich vorbei zu kommen und vor Ort darüber zu sprechen oder zu telefonieren.

Generell ist eine perfekte mechanische grundstellung extrem wichtig. Bmw beschreibt das mit einem Öffnungsmass von 5 oder 10 Hundertstel (muss ich selbst nachlesen). Leider ist der Zustand Drossel geschlossen sehr Waage. Ich habe mit eine messuhr gekauft die absolut tief auf die Drossel misst (in Richtung Luftströmung)

Die Frage ist, ob du an die grubdstellung Drossel überhaupt rangehen solltest, falls du kein Problem empfindest und du dir sicher bist, dass es ab Werk noch nicht verstellt wurde, würde ich nur den Unterdruck abgleichen.

Dazu muss das Ventilspiel perfekt passen.


Ohne 4 synchronisierte messuhren schaffst du das kaum. Wenn du eine verstellst verstellen die andren sich auch. Daher 4 bzw 6 gleichzeitig

https://www.boehm-synchrontester.de/


gesamter Thread:

 

powered by my little forum