FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Die Auto-Dröhner..die lauten Söhne von Brum Brum

jan318iT, Montag, 18. November 2019, 08:39 (vor 24 Tagen) @ cabtouri68

nunja, es ist leider wirklich schlimm geworden, egal welcher Staatsangehörigkeit, oder Herkunft. Ich fahre selbst einen 204er C63AMG, dank solcher Idioten bin ich auch bei fast jeder Kontrolle mit dabei, Auto ist bis auf Fahrwerk original, aber in der Stadt will jeder scheiß Golf GTI mit dir "Rennen fahren", wenn der Golf dann mit gefurze davon brettert und ich normal weiter fahre, werde ich trotzdem angehalten und das Auto wird ein weiteres mal komplett durchgeprüft - eventuell sollten die Cops mal ein Gutscheinheftchen einführen :-D Vor dem TÜv habe ich keine Angst mehr, denn in den zwei Jahren zwischen jeder TÜV prüfung, war ich bestimmt 4-5mal in Kontrollen, welche mir immer wieder bestätigen, das mein Auto I.O. ist :-D :-D

Aber ich verstehe die Anwohner auch, wer -egal mit welchem Auto- mit 6000/min und mehr durch die Stadt knallt, hat so oder so einen Dachschaden! Selbst mit meinem 63er kann man leise fahren, ja das geht wirklich. Wir haben einen im Ort mit einem Golf R, komplett leer geräumte AGA, der geht mir dermaßen auf den S###, das könnt ihr euch nicht vorstellen, jeden morgen 7Uhr, vollgas aus der Ortschaft raus, nachmnittags 17Uhr in die Ortschaft rein, geballer, gefurze, ohne ende!

Aufgrund des Image, welches mein Auto mittlerweile hat, spiele ich schon länger mit dem Gedanken das Auto zu verkaufen, es macht wirklich keinen Spaß, auch wenn das Auto an sich mir richtig Freude macht, ich habe lange dafür gespart und es war ein traum, den ich mir vor sieben Jahren erfüllen durfte, da hängt man schon dran, umso mehr ärgert es mich,wenn solche Idioten wie im Video, es einem kaputt machen!


gesamter Thread:

 

powered by my little forum