FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Reifendiskussiom?!

Stef328, Dienstag, 01. Januar 2019, 19:40 (vor 168 Tagen) @ sascha3011
bearbeitet von Stef328, Dienstag, 01. Januar 2019, 19:47

Was ist das für eine unqualifizierte Aussage? Hast dich schon mal mit den verschiedenen Herstellern beschäftigt? Wahrscheinlich nicht....als reifenhändler habe ich jeden Tag damit zu tun.... in den gängigen Größen ist bei bei deinen ach so hoch gelobten Herstellern nur der Preis und der Name groß... mehr aber nicht... viele andere Hersteller wie zum Beispiel die beiden von mir genannten sind nicht selten mindestens genauso gut oder besser und das bei einer deutlichen Ersparnis...

Ich möchte jetzt niemanden kritisieren aber ein Reifen Monteuer oder Reifenbude haben keine Ahnung zu 90% Amateure... oder sagen wir ganz ganz selten verkaufen Sie das was der Kunde auch möchte!
Es kommt dann der Satz der und das Model ist prima... Und verkauft..
In meinen Augen mist es sollte gefragt werden was möchten sie im Regen 200 fahren? Dann Conti klar
Oder möchten Sie eine leisen Reifen?

Es kommt immer darauf an wie fährt man den Reifen:-D

Einfach man ein billigen Hanoook bei 120 ins ABS drücken heis fahren bis er nur noch jämmerlich schmiert... Dannach ist der Reifen schrott er hubbelt vibriert

Genau das selbe beim Motorrad jeden € merkt man im Grenzbereich. Metzler Pirelli Conti das sind Reifen im Hightech bereich und diese Entwicklung muss auch finanziell durch den Verkauf bewerkstelligt werden

Sollte mann natürlich mit einem 1,6er die Landstraße behindern reicht ein billiger Reifen

Und nochwas der VAG Konzern besscheisst ja seine Kunden weit und breit


gesamter Thread:

 

powered by my little forum