FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
 
Andi:  M3



Hallo Leute,

Da bei meinen zahlreichen Umbauten am M3 E30 auch das ein oder andere Teil übrig bleib, habe ich Anfang des Jahres die Chance genutzt und eine frisch restaurierte M3 E30 Rohkarosse erstanden und durch neue oder revidierte Teile zu einem Serien M3 ergänzt.

Es handelt sich um einen ehemals katlosen M3 aus 1/87 in hennarot. Im Rahmen der Komplettüberarbeitung wurde die Karosserie komplett durchgeschweisst und der Wagen neu lackiert. Diese nicht von mir durchgeführten Arbeiten sind anständig umgesetzt, was letztlich der Kaufgrund war. Ich habe komplett revidierte Achsen, Bremsen und Fahrwerksteile verbaut. Weiterhin stand noch ein perfekt laufender 119tkm S14B23 Motor mit 195PS im Lager, der nun endlich wieder mal zum Leben erweckt werden konnte.

Die Lederausstattung war leider ziemlich fertig und wurde neu bezogen. Der Himmel wurde von einer Freundin neu hergestellt. Viele Teile sind noch neu bei BMW lieferbar, diese Chance nutzte ich um ein möglichst hochwertiges Ergebnis zu erzielen.



Die Räder sind die typischen M3 E30 16 Zoll Kreuzspeichen. Die Achsen sind original M3 E30 mit der Serienbremse in 280x25mm



Innen kommt ein baujahrkorrektes M-Technik I Lenkrad zum Einsatz.



Der Motor ist klein aber bissig und dabei mit verhältnissmäßig guter Laufkultur. Immer wieder schön zu erleben, wie BMW damals den M3 E30 konzipiert hat. Der Wagen hat anstandslos neuen TÜV mit H-Gutachten erhalten.



Viele Grüße Andi