FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Montag, 22.05.2023, 11:01 (vor 369 Tagen)
bearbeitet von thisiswhatidoingermany, Montag, 22.05.2023, 11:13

Hallo alle:

Ich möchte mich zunächst vorstellen. Ich bin Alex, komme aus Süddeutschland (Rheinfelden) und komme ursprünglich aus Amerika, lebe jetzt seit fast 3 Jahren in Deutschland. Ich hatte das große Glück, im Jahr 2020 zunächst nur für ein dreimonatiges Projekt hierher zu kommen, aber ich fühlte mich in den Ort verliebt und beschloss, zu bleiben. Hier habe ich die Liebe meines Lebens und meine Leidenschaft für Autos gefunden. In den letzten zwei Jahren habe ich an mehreren Autos gearbeitet. Derzeit besitze ich ein Golf 3 Cabrio, einen Caddy 1 Diesel und einen Honda CRX 3 sowie eine K75S von 1988 und eine R1200RT von 2016.
Ich bin kein Markenfan, sondern eher ein Autofan, und ich fand, dass alle Autos auf ihre Art gut sind (außer dem Multipla).

Also landeten ich und mein Freund auf der Suche nach den richtigen Antworten in diesem Forum und stecken irgendwie fest. Wir möchten um Hilfe/Anleitung zu diesem völlig kaputten E30 von 1988 bitten. Kleine Geschichte zum Auto:

Ursprünglich ein 325, tauschte der erste Besitzer den Motor gegen einen 1,8 (vermutlich ist der 2,5 kaputt oder ich weiß es nicht), passte den Kabelbaum an, schnitt Kabel ab, änderte die Pinbelegung usw. Mein Freund kaufte das Auto, und zwar irgendwann im Jahr 2001 und 2012 verbrannte er den 1.8 und schnappte sich einen 2.7ETA, den er gekauft hatte, baute ihn auf den E30 und hoffte, dass er fuhr. Das hat natürlich nicht geklappt (wahrscheinlich wegen eines elektrischen Verbindungsfehlers) und das Auto landete die letzten Jahre in der Garage. Als ich mich zwischen Bier und Bier mit meinem Freund unterhielt und da ich nicht bald ein neues Projekt hatte, beschloss ich, die Herausforderung anzunehmen, es wieder zum Leben zu erwecken.

Was ich bisher überprüft habe:

- Bei Kontakt haben wir keine Kraftstoffpumpe. Scheint mir falsch verkabelt zu sein, aber zumindest geht der Pluspol von der Pumpe bis zum Kraftstoffpumpenrelais (hier gibt es keine durchtrennten Kabel).
- Wenn Sie die Zündung betätigen, klicken einige Relais zeitweise, aber es wird nichts gestartet.
- Anlasser läuft überhaupt nicht.
- Unter dem Sicherungskasten ist ein ziemliches Durcheinander, es sieht so aus, als wären die Kabel an den 1,8 angepasst worden ... Ich denke, wir sollten hier damit beginnen, das Durcheinander zu beheben.
- Das Steuergerät gehört zu diesem 325-Modell.

Ich habe einige konkrete Fragen:

- Ist der 2.7ETA mit einem 325er Kabelbaum geeignet?
- Benötigt dieser Motor einen Luftmassenmesser? (3-poliger Stecker neben dem Einlass, 4-poliger Stecker neben den 3 Motorrelais)
- Ich habe in einem anderen Teil dieses Forums gelesen, dass einige Kabel am Hauptstecker des Motors möglicherweise vertauscht sind. Wie ist die Konfiguration für 1.8 und wie ist die Konfiguration für 2.5/2.7?
- Wie kann ich das Hauptrelais identifizieren?

In der Zwischenzeit stelle ich ein Diagramm und viele Bilder davon zusammen, was gerade gemacht wird, und markiere auch die vorhandenen Kabel, um zu wissen, was wohin gehört.

Danke

Alex

Avatar

E30 325 with 2.7ETA engine

Rotfuchs, Erkrath, Montag, 22.05.2023, 11:52 (vor 368 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Hallo Alex,

willkommen im Forum. Ich kann mir vorstellen, dass die Restoration des Kabelbaums ein größeres Problem ist. Vielleicht ist es einfacher, einen komletten Kabelbaum vom 325i zu besorgen, als abgeschnittene/umgepinnte Kabeln neu zu verkabeln. Experten hierfür gibt es sicher im Forum (bin leider keiner).

Aber, lohnt sich die ganze Arbeit überhaupt? Anders gefragt, ist die Karosserie und die Innenausstattung überhaupt so gut, dass es sich lohnt, hier Arbeit und Geld zu investieren?

--
Es reicht nicht, einen buschigen Schwanz zu haben, man muss auch ein Fuchs sein!

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Montag, 22.05.2023, 12:03 (vor 368 Tagen) @ Rotfuchs

Die Karosserie ist nicht in ausgezeichnetem Zustand, aber die notwendigen Reparaturen sind nur optischer Natur... Ja, eines der Bleche muss abgeschnitten und neu geschweißt werden, aber das Auto ist vollständig und alle Komponenten sind in einem recht guten Gesamtzustand. Wir denken, dass es sich lohnt, einfach dieses Kabelchaos zu lösen, den Rest zu reparieren und Spaß am Fahren zu haben.

Avatar

E30 325 with 2.7ETA engine

BMWMartin @, Russland, Montag, 22.05.2023, 11:59 (vor 368 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Um es auch für uns einfach zu halten, benötigen wir das genaue Baujahr des eta, aus einem VIN- Decoder z.B. mdecoder.com

Dann können wir besser sagen, was Du brauchst.

Zusätzlich wäre noch schön zu sehen wie der 1,8er im aktuellen Fahrzeug angeklemmt ist.
Kabel abschneiden klingt nämlich nach unsauberer Arbeit. Wenn der Fahrzeugseitige Motorstecker abgeschnitten ist, wäre das zumindest interessant.

Gruß

Martin

--
Seit 2003 - E30 Fahrer, Schlachter, Schrauber und Hilfeleistender.
E30 Standardteilekonvolut vorhanden - bitte gerne Anfragen.

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Montag, 22.05.2023, 12:04 (vor 368 Tagen) @ BMWMartin

Danke Martin, ich werde diese Woche versuchen, diese Informationen für dich zu besorgen.

E30 325 with 2.7ETA engine

charlie183 @, Karlsruhe, Montag, 22.05.2023, 13:41 (vor 368 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Hi
das klingt nach einem interessantem Projekt
das Kabelchaos kann nervig sein und hat viele Fehlermöglichkeiten
je nach dem was an den Kabelbäumen schon verändert wurde macht evtl ein komletter
Tausch sinn.
Ich selbst bin grad dabei ein Cabrio mit Motorkabelbrand zu richten die Basteleien des Vorbesitzers haben zu einem Kurzschluss geführt der nicht hätte sein dürfen.
Ein Eta Motor lässt sich mit etwas Aufwand auf die Eingebermotronik umbauen.
Gruss Sven

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Dienstag, 23.05.2023, 15:16 (vor 367 Tagen) @ charlie183

Vielen Dank für Ihre Antwort. Ja, wir haben bei eBayK einen kompletten Kabelbaum mit Sicherungskasten original von einem 2.7E gefunden und wir werden damit weitermachen und die gesamte Verkabelung gemeinsam austauschen. Lass uns auf das Beste hoffen!

E30 325 with 2.7ETA engine

charlie183 @, Karlsruhe, Mittwoch, 24.05.2023, 08:36 (vor 367 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Hi

wenn ihr von einem original Eta den Kabelbaum ins Auto einbaut
müsst ihr euch was bei den Scheinwerfern und Rückleuchten überlegen
die gibts unterschiede bei den Steckern zwischen Vor- und Nachfacelift
soweit ich richtig gelesen habe ist euer Wagen von 1988 also ein NFL
und den Eta gabs normal nur im VFL
Gruss Sven

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Mittwoch, 24.05.2023, 08:49 (vor 367 Tagen) @ charlie183

Hallo:

Danke für die Information. Das wäre meine geringere Sorge, das erste Ziel besteht darin, den Motor zum Laufen zu bringen. Sobald wir das haben, werden wir alle anderen Probleme, wie Lichter usw., klären. Ich verstehe, dass es darum geht, einige Kabel auszutauschen und einige Anschlüsse anzupassen, oder?

Danke

E30 325 with 2.7ETA engine

charlie183 @, Karlsruhe, Mittwoch, 24.05.2023, 10:52 (vor 367 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

ja genau
aber tu dir einen gefallen prüfe bevor du den Kabelbaum einbaust die Pinbelegung der beiden grossen runden Stecker vom Hauptkabelbaum und vom Motorkabelbaum

da finden sich alle wichtigen Infos
https://e30.de/fotostory/f02222/motorstecker.jpg

Gruss Sven

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Donnerstag, 25.05.2023, 07:36 (vor 366 Tagen) @ charlie183

Hallo:

Der Kabelbaum, den ich gekauft habe, stammt von einem E30 2.5E-Motor.

Außerdem stammt der Motor von einem 325E aus dem Jahr 1986 und das vorhandene Fahrgestell ist ein 325I aus dem Jahr 1987 (alle Informationen stammen vom VIN-Decoder).

Ich werde die Pinbelegung wie vorgeschlagen überprüfen.

Danke

Avatar

E30 325 with 2.7ETA engine

esgey, Montag, 22.05.2023, 19:44 (vor 368 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Da wird der dreipolige Stecker neben dem Steuergerät nicht angeschlossen sein.

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Donnerstag, 25.05.2023, 07:37 (vor 366 Tagen) @ esgey

Vielen Dank dafür, auf jeden Fall werde ich das Kabel herumlassen, ordnungsgemäß markiert und isoliert.

E30 325 with 2.7ETA engine

ChrisAS @, Köln, Mittwoch, 24.05.2023, 11:35 (vor 366 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Hi Alex,

Es gab zwei verschiedene Eta Motoren im E30. Den mit 90kW und den mit 95kW (in english speaking Foren auch Super Eta genannt).
Der erste hat einen eigenen Kabelbaum den es nur bei ihm gab.
Der zweite kann auch mit einem Kabelbaum vom 320i Kat/325i Kat betrieben werden.
Kläre erstmal welchen Motor Du hast.
Motorkennbuchstaben 276KA (90kw) oder 276KB (95kw). Steht auf der Ansaugseite des Motors auf einer planen Fläche in der Nähe des Motor-Halters.

Gruß Christian

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Donnerstag, 25.05.2023, 07:37 (vor 366 Tagen) @ ChrisAS

Danke Chris, ich werde heute versuchen, das zu überprüfen und mich dann bei dir melden.

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Mittwoch, 31.05.2023, 07:28 (vor 360 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Hallo:

Gestern habe ich mich nach einer Pause letzte Woche und dem langen Wochenende wieder an die Arbeit am Auto gemacht.

Ich habe ein paar Dinge herausgefunden: Der Kabelbaum, den ich neu gekauft habe, stammt von einem 325E.
Der Motor stammt von einem 325E vom 16.04.1986.
Auf der Seite des Motors befindet sich dieser Code: 1278921 077 86.

Als ich mir außerdem den neuen Kabelbaum und den Motor ansah, fehlten mir ein paar Anschlüsse.
Diese beiden Anschlüsse auf der Seite des Einlasses befinden sich nicht am neuen Kabelbaum:

[image]

Außerdem habe ich für den vorderen Teil, der meiner Meinung nach die Temperaturregelung darstellt, 2 statt 4:

[image]

Vielen Dank für Ihre Kommentare.

E30 325 with 2.7ETA engine

ChrisAS @, Köln, Dienstag, 06.06.2023, 22:20 (vor 353 Tagen) @ thisiswhatidoingermany

Hi,

Dein Motor ist Bj.85/86 mit 122PS, 276KA

Dein Kabelbaum ist vermutlich von Bj. 87, 129PS, 276KB.

Das passt nicht.

Besorg Dir einen passenden Kabelbaum. Alternativ müsstest Du die ganze Motorsteuerung umbauen. Dazu braucht es aber vieler Teile vom 129PS Eta. Das macht mittlerweile keinen Sinn mehr wenn man kein Lager oder nen Schlachter hat.

Gruß Christian

E30 325 with 2.7ETA engine

thisiswhatidoingermany, Mittwoch, 07.06.2023, 12:08 (vor 352 Tagen) @ ChrisAS

Hall Christian:

Danke fur die info. Gibt es eine Anleitung, um den richtigen Kabelbaum zu finden? Muss komplett sein, einschließlich Sicherungskasten, oder nur der Motorraumteil? Kann ich den Sicherungskasten ohne Änderungen von 276 KB wiederverwenden?

Danke

powered by my little forum