FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Betrugsversuch bei EBK

Klaus335iT @, Donnerstag, 07.10.2021, 02:05 (vor 360 Tagen)

Habe Heute bei Ebaykleinanzeigen eine neue und preiswerte komplette VFL Chrom Frontstoßstange entdeckt.
Verkäufer angeschrieben und dieser wollte als man sich handelseinig war die Kommunikation über WhatsApp weiterführen.
Problem:
Sein Name "Wilhelm Salich" bei EBK weichte aber vom Namen der Bankverbindung ab :-D
Ich schrieb ihm dann, das ich keine Geld überweisen würde, wenn er seine Identität nicht zweifelsfrei belegen könnte.
Keine Rückmeldung mehr.
Als ich Angelegenheit bei EBK melden wollte, stellte ich leider fest, das der Verkäufer den osteuropäischen Namen der Bankverbindung mit deutscher IBAN schon aus dem Verlauf von WhatsApp mit mir gelöscht hatte.
Cleveres Kerlchen, sonst wäre die Bankverbindung jetzt verbrannt.
Alle Anzeigen des Verkäufers sind gelöscht worden.

Betrugsversuch bei EBK

ks90, Donnerstag, 07.10.2021, 08:01 (vor 359 Tagen) @ Klaus335iT

Die Mistviecher...
Das wird immer schlimmer.
Sei froh das du das überrissen hast!
Danke für die Info!

Gruß Kai

--
[image]

Avatar

Betrugsversuch bei EBK

Sebastian///M3 @, Donnerstag, 07.10.2021, 08:47 (vor 359 Tagen) @ ks90

Mittlerweile keine Seltenheit mehr, will gerade ein ATV verkaufen, da melden sich ausschließlich Betrüger, unglaublich, diese Dreckbollen!!!

Betrugsversuch bei EBK

Tom325iC, Donnerstag, 07.10.2021, 08:53 (vor 359 Tagen) @ Sebastian///M3

Ja ja, EBK... Diese Plattform ist zur sozialen Kloake mutiert, wo die Scheiße komplett am Überlaufen ist.

Sowohl für Käufer, als auch für Verkäufer einfach nur noch Mist. Da fällt es schwer die wenigen vernünftigen Kontakte rauszufiltern. Daher verkaufe ich da nur noch wenig, bzw gebe immer an das nur ein telefonischer Kontakt erwünscht ist. Am Telefon kann man wenigstens nochmal etwas abschätzen, ob der Käufer / Verkäufer "vernünftig" ist und es ernst meint.

Grüße Thomas

Betrugsversuch bei EBK

Tobias123, Freitag, 16.09.2022, 12:39 (vor 15 Tagen) @ Klaus335iT

Guten Tag Klaus,

mein Name ist Tobias (jetzt kommts) Salich und ich hatte letztens eine so langweilige Schicht auf der Arbeit, dass ich nicht nur meinen Namen gegoogelt habe, sondern auch den meines Vaters, Wilhelm Salich. Dabei bin ich über Ihren Beitrag von vor etwa einem Jahr gestoßen, in dem Sie darüber schreiben, ein Wilhelm Salich habe versucht Sie zu betrügen. Zum Glück fiel Ihnen die Diskrepanz mit der Bankverbindung auf, auf der ein osteuropäischer Name stand.

Da mein Vater nichts mit Autos zu tun hat und noch viel viel weniger mit dem Internet (er kann inzwischen googeln, wow), liegt auf der Hand, dass er damit nichts zu tun hat.

Der Name Salich ist aber auch selten genug, dass ich nicht so wirklich an einen Zufall glaube, auch wenn er im Telefonbuch steht.

Er wohnt allerdings in einer Gegend, die man durchaus als "Problemviertel" bezeichnen könnte und ich habe direkt ein paar Personen im Kopf, denen ich eine solche (wenig durchdachte) Aktion zutrauen würde.

Haben Sie noch den osteuropäischen Namen? Das scheint mir alles ein bisschen mager für rechtliche Schritte, es geht hauptsächlich darum, meine Neugier zu befriedigen, bzw. reagieren zu können, sollten diese Pfeifen noch einmal versuchen diese Betrugsmasche durchzuziehen.

mit freundlichen Grüßen
Tobias

Betrugsversuch bei EBK

jojo10 @, Samstag, 24.09.2022, 11:00 (vor 7 Tagen) @ Klaus335iT

Wenn Geschäfte dort gemacht werden sollten nur über Paypal gezahlt werden........ Obwohl ich zuletzt auch eine Überweisung gemacht habe...aber Überschaubar.
Nicht alle sind Verbrecher und EBK ist eine gute Kauf und Verkaufsplatform ohne Gebühren...
Gruß Jürgen

Betrugsversuch bei EBK

E30_S14_S38, Sonntag, 25.09.2022, 10:18 (vor 6 Tagen) @ jojo10

Paypal .... biete ich als Verkäufer nicht an. Könnte Zuviel Ärger beim falschen Kunden auslösen und zudem ist das Monopol schon zu groß.


Bank und Telefon bzw Adresse sollte doch reichen? Mit guten Kunden ist das kein Problem und die schlechten die nur mit Paypal wollen sollen wo anders kaufen.

Diese Mentalität 100% Sicherheit / nicht Eigenverantwortung haben uns dahin gebracht wo wir stehen

powered by my little forum