FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Schön wieder bei Euch zu sein...

Peter_E30, Freitag, 07.05.2021, 12:43 (vor 46 Tagen)

Hallo liebe E30 Gemeinde...

Freue mich, wieder unter Euch sein zu dürfen !
Nachdem ich in den letzten 13 Jahren der Meinung war, unbedingt einen E39 540i, E39 M5, E60 M5 und zuletzt E92 M3 G-Power besitzen zu müssen, hab ich 2010 aus Platzgründen meinen schönen 327i V3 mit M-Tech2 Paket, Vollausstattung, für 4000,- € verkauft. Dafür könnte ich mich heute noch verdreschen ! Seinerzeit war das viel Geld, weil bedingt durch die Abwrackprämie plötzlich die Preise in den Keller gingen und der E30 mit Sechszylindermotor schon ab 500,- € zu haben war. Es war mein achter E30, die ganze Sonderausstattung hatte ich über viele Jahre hinweg mühevoll zusammengesammelt. Nachdem ich mich inzwischen auch von meinen vermeindlichen Traumautos getrennt hatte und längere Zeit nur im Kleinwagen unterwegs war, wuchs in mir eine unerträgliche Sehnsucht nach dem wundervollen Klassiker. Nachdem ich nun nach über zehn Jahren am Steuer des E30 eines Freundes platznehmen durfte, hielt ich es nicht mehr aus. Gepackt von längst vergessenen Eindrücken und emotional getrieben, nahm ich kurz darauf nocheinmal Platz. Diesmal allerdings vor meinem PC, um Mobile.de nach etwas Passendem für mich auszuquetschen. Nachdem ich reichlich Häkchen gesetzt hatte, spuckte das Portal einen 324d aus, umgebaut auf td, italienische Auslieferung aus ´89 mit H-Zulassung und inzwischen deutschen Papieren. Absolut "volle Hütte", sogar Kleinigkeiten wie Leseleuchten, Soundsystem, und Heckscheibenrollo, sogar Sperrdiff fehlten nicht ! Nur den BC2 gab es im Diesel nicht. Karosserie zu 99% rostfrei, 2012 neu lackiert, komplett versiegelt bis in den Kofferraum, Radlaufkannten nicht gebördelt ! Seitdem nur noch zum Waschen nass geworden. Da ich es nun mit Mitte 40 nicht mehr so eilig habe, mir Karosseriearbeiten nicht liegen, und ich großen Wert auf eine umfassende Sonderausstattung lege, kam mir diese Kombination ganz gelegen. Allerdings musste ich bei der Besichtigung dann feststellen, dass an Motor und Antriebsstrang wirklich alles neu abzudichten ist, was Öl enthält. Macht aber nix, was mich betrifft hab ich beim Schrauben lieber Öl an den Händen als Rost an der Flex. Durch die ganzen Undichtigkeiten konnte ich den Verkaufspreis um stattliche 30% drücken und der Dieselmotor ist mal eine neue Herausforderung, da ich durch meinen 2,7er Umbau bisher nur Erfahrungen mit dem M20 gesammelt hatte. Unter der Haube, und nicht nur da, gibt es für mich sehr viel Neues zu entdecken ! Schade nur, dass der M21 hier unter der Rubrik "Motoren" noch keine Beachtung gefunden hat. Ist vielleicht nicht der beliebteste Motor, fährt sich aber gut und ich würde ihn jederzeit einem M40 vorziehen. Außerdem sind E30 mit dieser Motorisierung fast ausgestorben oder in den Ostblock exportiert, was sicher mit der hohen Besteuerung zusammenhing, bevor eine H-Zulassung möglich war.

Zumindest freue ich mich auf mein neues Projekt, da wird noch viel Arbeit reingehen...

Liebe Grüße an alle E30 Fan´s
Peter

powered by my little forum