FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Seltsames Verhalten beim Tank

schumi, Mittwoch, 05.05.2021, 16:30 (vor 48 Tagen)

Hallo Leute,

ich habe ein leicht seltsames Problem beim Tank(en) bei meinem E30.

  • Wenn ich den E30 nach einer Zeit starte, ist der Tank laut Tankuhr recht voll, z.B. 30L.
  • Fahre ich dann, fällt die Anzeige sehr schnell, z.B. auf 10-15L und weiter, je nachem, wie lange und schnell ich fahre. Das geht runter bis zur Reservelampe.
  • Nach einer Zeit Stillstand wäre der Tank wieder voller. Beim Tanken bei Reservelampe ging aber nur so 30L in meinen 55L-Tank. Die Anzeige ist dann voll.

Was kann das sein ? Ist da die Verbindung der beiden Tankhälften unten am Tank verstopft ?Mein Tanksystem ist von einem M10, also nur eine Kraftstoffpumpe vor dem linken Hinterrad und rechts oben am Tank die Saug-und rücklaufleitung sowie der Füllstandsfühler.

Bin für Hinweise dankbar.
Gruß
schumi

Avatar

Seltsames Verhalten beim Tank

esgey, Mittwoch, 05.05.2021, 18:24 (vor 48 Tagen) @ schumi

Kann eigentlich nur ein verstopftes Rohr sein, weil Du ja nur rechts einen Geber hast.
Rohr gibt's inzwischen als Repro in akzeptabler Quali.

Seltsames Verhalten beim Tank

schumi, Donnerstag, 06.05.2021, 15:08 (vor 47 Tagen) @ esgey

Kann eigentlich nur ein verstopftes Rohr sein, weil Du ja nur rechts einen Geber hast.
Rohr gibt's inzwischen als Repro in akzeptabler Quali.

Mit Rohr meinst du das gebogene Stück zw. den beiden Tankhälften ?

Gruß
schumi

Avatar

Seltsames Verhalten beim Tank

esgey, Donnerstag, 06.05.2021, 19:16 (vor 47 Tagen) @ schumi

Genau das.

powered by my little forum