FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Bremsflüssigkeitsbehälter feucht

::LTC76::, Samstag, 24.04.2021, 10:47 (vor 23 Tagen)

Ich habe vor 2 Monaten Kupplungsgeber- und Nehmerzylinder inkl. Ausgleichsbehälter neu gemacht bekommen. Vor zwei Wochen wurden meine Bremsen neu gemacht. Jetzt ist immer wieder der Behälter am Schraubverschluss leicht feucht (siehe Foto). Wie kommt das? Das ist doch nicht normal.

[image]

Avatar

Bremsflüssigkeitsbehälter feucht

Mailo, Samstag, 24.04.2021, 11:11 (vor 23 Tagen) @ ::LTC76::

einfach schauen das der Behälter nicht über max. DOT voll ist.
Deckeldichtung anschauen ob ok.
Evtl. nur rest DOT am deckel was nicht sauber abgewischt worden ist.

Sauber machen und Füllstand beobachten.

--
https://e30.de/forum/images/avatars/1159_1606556021.jpg

Avatar

Bremsflüssigkeitsbehälter feucht

e-dreissig @, Lich - ...aus dem Herzen der Natur, Samstag, 24.04.2021, 11:49 (vor 23 Tagen) @ ::LTC76::

Servus,

wenn der Deckel /-dichtung i.O. ist (keine Haarrisse etc.), die Anlageflächen am Behälter und im Deckel sauber abwischen und die Gummidichtung trocken einlegen.

Im Mopped-Bereich hilft das bei schwitzenden Behältern, kann hier nicht schaden...

Gruß Richard

powered by my little forum