FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Motorgeräusch

MomoZLP, Mittwoch, 23.12.2020, 12:32 (vor 115 Tagen)

Hallo zusammen

war gestern mit meinem sehr geliebten E30 320i unterwegs. Plötzlich ging der Motor in den Notlauf. Konnte den Motor nicht starten. Nach 30min Abkühlung startet er plötzlich nach mehreren Versuchen. Jedoch ist die Leistung gedrosselt. Der Motor klackert volle beim Beschleunigen bzw. konstante Drehzahl. Im Leerlauf klingt er einiger Maßen wieder ok. Habe den Motorölstab kontrolliert. Sind sehr kleine Metallspäne drinnen. Am Deckel des Kühlmittelbehälters ist minimal brauner Fleck. Im Kühlwasser konnte ich keine Spur von Öl entdecken. Habe schlussendlich das Auto abschleppen lassen. Der Abschleppdienst meinte, dass es laut seinem Gehör die Steuerkette locker wäre und dies zum Motorschaden führen würde. Im Internet habe ich rausgefunden, dass es entweder Steuerkette, Hydrostößel, Kurbelgehäuse- Entlüftungsschlauch oder der Zündverteiler sein kann. Es gibt doch E30 Spezialisten unter euch. Könnte mir jemand bitte weiterhelfen. Den Link wie sich der Motor anhört findet ihr anbei.
Danke

https://www.youtube.com/watch?v=aIECWClLqOw&feature=youtu.be&ab_channel=Muhamma...

Mit freundlichen Grüßen

Motorgeräusch

Sebastian///M3, Mittwoch, 23.12.2020, 13:00 (vor 115 Tagen) @ MomoZLP

E30 M20B20 hat weder Steuerkette noch Hydros, und in den Notlauf gehen kann auch kein M20B20.

Der Motor im Video hört sich schwer nach Lagerschaden an...

Avatar

Motorgeräusch

nordschleifentouring @, Nordhessen, Mittwoch, 23.12.2020, 17:15 (vor 114 Tagen) @ MomoZLP

Spezialisten wirst du hier keine finden, eher eine ganze Menge Universalgelehrte...

Dein Motor hat zu 99% einen Pleuellagerschaden.

Bitte nicht mehr starten.

Du hast jetzt eigentlich nicht sehr viele Möglichkeiten. Hier wirst du auf jeden Fall Hilfe brauchen, mit Youtube-Anleitungen kommst du hier nicht zum Ziel.

Such dir einen versierten Schrauber. Motor muss raus und geöffnet werden. Hauptlager und Pleuellager müssen neu, eventuell muss aber vorher, je nach Zustand, die Kurbelwelle repariert werden.

Das wird ganz sicher ein 4-stelliger Rechnungsbetrag werden.

Alternativ könntest du dich nach einem gebrauchten Motor umschauen, ein M20B20 ist nicht sonderlich begehrt. Da findet sich bestimmt was.

Frohes Fest

Avatar

Motorgeräusch

Andy_S14, Montag, 28.12.2020, 07:29 (vor 110 Tagen) @ nordschleifentouring

Du könntest noch das Öl über mehere tage auslaufen lassen und die Ölwanne demontieren um das Ausmaß begutachten zu können, jedoch wird warscheinlich nix zu machen sein wie schon gesagt wurde.
Mfg

powered by my little forum