FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

320i Automatik undicht

TechnikTiger, Dienstag, 17.11.2020, 22:15 (vor 13 Tagen)

Hallo zusammen, ich hoffe jemand kann mir bei meinem folgenden Problem mit meinem 1990er 320i Cabrio helfen:
Tröpfchenweise habe ich unter dem Auto immer wieder Ölflecken stehen. Nach viel Sucherei und Tausch der Wannendichtung des Automatikgetriebes scheint der Übeltäter gefunden zu sein: An einem Stecker an der linken oberen Seite der Automatik drückt es das Getriebeöl raus.
Hier ein Bild, welches ich nach ewiger Suche irgendwo im Netz gefunden habe:
[image]

Und so sieht es bei mir aus:
[image]

Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder dicht bekomme?

320i Automatik undicht

polobob335i @, Weinstadt, Dienstag, 17.11.2020, 22:38 (vor 13 Tagen) @ TechnikTiger

Ich würde vermuten das hinter dem schwarzen Sechskant ein O-Ring sitzt.

Pos.9
http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E30-Cabrio/Europe/320i-M20/L-A/1990/browse/automat...

--
Gruß René

[image]

320i Automatik undicht

TechnikTiger, Dienstag, 17.11.2020, 23:02 (vor 13 Tagen) @ polobob335i

Ja super! Das könnte es sein. Mal schauen, wie ich den so gewechselt bekomme, da der Platz dort doch recht knapp ist.

320i Automatik undicht

msw68, Mittwoch, 18.11.2020, 06:23 (vor 12 Tagen) @ TechnikTiger
bearbeitet von msw68, Mittwoch, 18.11.2020, 06:27

Da ist ein O-Ring von innen. An den kommt man nur, wenn man den Schaltkasten ausbaut. D.h. Öl ablassen. Ölwanne und Filter demontieren. Dann sieht man den Schaltkasten von unten und kann ihn abschrauben.

Ich habe das schon ein paar mal gemacht. Dauert bei geübten Schraubern ca. 1 Stunde. Ungeübten würde ich abraten, da kann man viel falsch machen.
Am Schaltkasten sind von unten ca. 35 Schrauben zu sehen. Aber nur 15 Schrauben halten den Schaltkasten. Die anderen zerlegen den Schaltkasten selber. Da braucht es einen genauen Plan..........

1. Bild: O-RIng Nr. 10, Schaltkasten Nr. 1

2. Bild: Man kann gut erkennen welche Schrauben fehlen und welche drin bleiben müssen. Der Kabelbaum hängt am Schaltkasten. Daher erst die Mutter vom Stecker abschrauben. Dann rutscht der Stecker beim ablassen des Schaltkastens aus dem Loch. Die Schrauben sind unterschiedlich lang. Die müssen wieder an die gleiche Stelle.
Der Schaltkasten wiegt an die 7 kilo. Der kommt einem schnell entgegen. Und es kommt noch eine Menge Öl (ca. 1 bis 2 Liter) wenn man ihn abschraubt.

[image]

[image]

320i Automatik undicht

TechnikTiger, Mittwoch, 18.11.2020, 07:07 (vor 12 Tagen) @ msw68

Und das alles wegen eines kleinen O-Rings...
Werde ich wohl dennoch angehen müssen, dass der mir so alles volltropft ist auch kein Zustand.

2,6 und 7 sind aber nicht noch irgendwie extra verschraubt, sodass ich dass nach lösen und nummerieren der 15 Schrauben nach vorne/unten runternehmen kann?

320i Automatik undicht

msw68, Mittwoch, 18.11.2020, 07:12 (vor 12 Tagen) @ TechnikTiger

Nein, die Anbaueite des Schaltkastens brauchst du nicht abschrauben.


So sieht der Kasten von oben aus. da kannst Du auch den Stecker erkennen:


[image]

320i Automatik undicht

TechnikTiger, Mittwoch, 18.11.2020, 07:54 (vor 12 Tagen) @ msw68

Sehr geil, vielen Dank!

320i Automatik undicht

msw68, Mittwoch, 18.11.2020, 15:51 (vor 12 Tagen) @ TechnikTiger

Und wenn Du ganz geil drauf bist, kannst Du den Schaltkasten auch komplett zerlegen und die Schaltkugeln erneuern. Danach schaltet das Getriebe wie bei einem Neuwagen.


[image]

320i Automatik undicht

TechnikTiger, Mittwoch, 18.11.2020, 22:03 (vor 12 Tagen) @ msw68

Das hört sich so an als könne man beim Zerlegen fürchterlich viel falsch machen!
Wie viel Aufwand ist das denn ca? Hast du eine Anleitung?

320i Automatik undicht

msw68, Donnerstag, 19.11.2020, 07:04 (vor 11 Tagen) @ TechnikTiger

Ja, das ist recht komplex. Wenn Du etwas falsch zusammen baust, können die Kupplungen in Getriebe zerstört werden. Dann muss das Getriebe zerlegt werden, oder gleich auf den Müll.

Du musst vor allem mit der Getriebenummer zu ZF gehen und Dir den richtigen Teilekatalog besorgen. Die Getriebe heißen zwar alle 4HP22 sind aber trotzdem unterschiedlich bei den Innereien. Je nach Fahrzeug. Ich glaube es gibt allein für BMW 20 verschiedene 4HP22.


schreib mir mal eine Mail an msw68 ät gmx de


Ich schicke Dir ein paar PDF Unterlagen zum Einlesen.

powered by my little forum