FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Soundsystem / Überblendungsregler zweckentfremden

emetic, Dienstag, 04. Februar 2020, 11:00 (vor 153 Tagen)

Servus Leute,

ich werde zukünftig mein Soundsystem ohne Überblendungsregler betreiben (wie es ab 90 üblich war). Habe mein org. Radio mit einem Line-Out versehen und möchte diesen Ausgang jetzt mit dem Überblendungsregler regeln.

Intension dahinter:
Will meinen E30 mit einem Sub erweitern, dafür den neuen Line-Out des Radios verwenden und halt über den Überblendungsregel steuern, falls der Sub mal Ruhe ausstrahlen soll.

Frage:
Kann der Überblendungsregel auch mit unverstärkten Signalen umgehen? Org. Optik soll halt erhalten bleiben.

Soundsystem / Überblendungsregler zweckentfremden

Andreas Schneider @, Dienstag, 04. Februar 2020, 16:36 (vor 153 Tagen) @ emetic

Hi,
ziemlich sicher: nein.
Der Überblendregler müsst niederohmig sein. (also max 50 ohm).
Ein Cinch-Ausgang hat einen Innenwiderstand von 50-75kOhm.
Da hätte der Regler je nach Anschaltung entweder keine (erkennbare) Wirkung
oder der Pegel ist immer nahe Null.

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30 - Admin E24-Forum
https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6

Soundsystem / Überblendungsregler zweckentfremden

emetic, Mittwoch, 05. Februar 2020, 10:07 (vor 152 Tagen) @ Andreas Schneider

Klingt einleuchtend.
Danke.

Avatar

Wenn du dir einen aktiven Sub kaufst kannst du diesen

Regensburger ⌂ @, Regensburg, Mittwoch, 05. Februar 2020, 10:51 (vor 152 Tagen) @ emetic

oft einfach leise stellen.

Z.B. diesen hier mit Kabelfernbedienung.

https://www.ars24.com/subwoofer/kenwood/7632/kenwood-ksc-sw11

--
[image]

[image]

A Bayer ohne Wampn is wia a Puff ohne Schlampn

Wenn du dir einen aktiven Sub kaufst kannst du diesen

Sheriff, Mittwoch, 05. Februar 2020, 13:59 (vor 152 Tagen) @ Regensburger

Ich habe einen Nebellichtschalter zweckentfremdet und dort die Remote-Leitung angeschlossen. So kann ich den Sub einfach abschalten. Den zweiten Schalter habe ich für die E-Antenne genutzt und kann diese beim Hören von CD/MP3 eingefahren lassen.

Gruß
Mark

den Sub habe ich auch drin

Martin/Franggn @, Mittwoch, 05. Februar 2020, 23:01 (vor 151 Tagen) @ Regensburger

das Radio blieb dabei unberührt mit 4 Lautsprechern an den bekannten Lautsprecherplätzen.
Den Subwoofer habe ich unter dem Beifahrersitz verbaut (Cabrio), er wurde ohne eine zusätzliche Bohrung an den Sitzschienen mit verankert. Der Anschluss am Radio erfolgte über Line-Out, durch die Kabelfernbedienung ist er separat regelbar. Der Sub ist komplett unsichtbar und bringt auf Wunsch einen Mördersound.
Martin

den Sub habe ich auch drin

m6light @, 86925 Fuchstal, Donnerstag, 06. Februar 2020, 13:00 (vor 151 Tagen) @ Martin/Franggn

Hallo Martin,
was für einen Woofer hast du denn da unterm Sitz? Ich hab auch ein Cabrio und hab bislang nichts gefunden was unter den Sitz passt (und ich hab den Sitzhöhe auch nicht ganz oben).

Wolfgang

den Sub habe ich auch drin

ChrisAS @, Köln, Donnerstag, 06. Februar 2020, 17:25 (vor 151 Tagen) @ m6light

Hallo Martin,
was für einen Woofer hast du denn da unterm Sitz? Ich hab auch ein Cabrio und hab bislang nichts gefunden was unter den Sitz passt (und ich hab den Sitzhöhe auch nicht ganz oben).

Wolfgang

Hallo Wolfgang,

ich hab den Pioneer TS-WX130 (oder 120?) im Cabrio. Er passt nicht vollständig unter die Sportsitze im Cabrio. Ich hab ihn im Fußraum hinter dem Fahrersitz (da dort bei mir eh niemand sitzt) ohne besondere Befestigung. Er ist maximal unter den Sitz geschoben und kann nicht weiter nach vorne rutschen im Falle einer Bremsung da die Strebe vom Sitz im Weg ist.
Relativ unauffällige und einfach zu verbauende Lösung mit vergleichsweise guter Klangverbesserung.

Gruß
Christian

Avatar

Muss ja nicht zwingend unter den Sitz...

Regensburger ⌂ @, Regensburg, Donnerstag, 06. Februar 2020, 19:49 (vor 150 Tagen) @ m6light

Bei mir...

https://e30-talk.com/topic/94467-320i-cabrio/?p=1407445

Und dann doch noch:

https://e30-talk.com/topic/94467-320i-cabrio/?p=1617716

--
[image]

[image]

A Bayer ohne Wampn is wia a Puff ohne Schlampn

den Sub habe ich auch drin

Martin/Franggn @, Donnerstag, 06. Februar 2020, 21:18 (vor 150 Tagen) @ m6light

Hallo Wolfgang,

ich habe den Kenwood KSC-SW11 verbaut. Er paßt exakt unter den Beifahrersitz im Cabrio, auch in tiefer Sitzstellung. Mittels zweier selbst angefertiger Bleche habe ich ihn so befestigt, dass er an den Schrauben der Sitzschienen mit dranhängt. Ausbau des Sitzes empfielt sich, dann kann man auch den Sub-Kabelsatz besser unter dem Teppich zur Mittelkonsole verlegen. Fotos habe ich leider keine angefertigt.

Der Sub hat eine eigene Kabelfernbedienung, die man an geeigneter Stelle anbringen kann. Damit kann man die Bassintensität per Drehknopf sehr feinfühlig an den Rest des Lautsprechersystems anpassen, je nach Lust und Musikstil.
Martin

den Sub habe ich auch drin

m6light @, 86925 Fuchstal, Montag, 10. Februar 2020, 13:28 (vor 147 Tagen) @ Martin/Franggn

Danke für eure Antworten. Die Lösung in der Mittelkonsole ist zwar gut, da der Sub vollständig versteckt ist, aber wenn die Heizung auf der Beifahreseite wegfällt, dann gibts intensiven Klärungsbedarf mit meiner besseren Hälfte.

Momentan habe ich eine Bassbox im Kofferraum, deren Resonanzrohr an einen Schacht angeschlossen ist der durch die Rückwand hindurchführt und in den beiden Aufbewahrungsschächten der Gurtschlösser auf der Rücksitzbank mündet. Klingt passabel aber die Box ist nicht optimal dimensioniert für so ein Setup. Entweder baue ich mir einen Bandpass Subwoofer (hat halt mehr Druck) mit dem Schacht als Ausgang oder packe einen aktievn Woofer unterm Sitz.

Wolfgang

powered by my little forum