FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Pleuellager bestimmen

msw68, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 17:49 (vor 9 Tagen)

Hallo,

kann jemand Pleuellager bestimmen?


Es stehen die Nummern 5173 und 5174 drauf und sind im August 91 produziert worden (08-91)


Sie stammen aus meinem M30B30

Gruß und Danke


M.

Avatar

Pleuellager bestimmen

juergen elsner @, Mittwoch, 09. Oktober 2019, 23:09 (vor 8 Tagen) @ msw68

Hallo,
ist auch ohne die Nummern nicht so sehr schwer.
Wenn du schon die Lager da liegen hast, solltest Du die mal nachmessen
(2 Halbschalen zusammen mit einem Gummiring spannen, oder in ein altes Pleuel einlegen) und / oder auch die Kurbelwelle mal messen.
Möglichst mit einer Schieblehre die aber noch genau misst. (+/- 0,05)
Im Normalfall werden die nach Größe von (48,0; 47,75; 47,50; 47,25) und Farbe angegeben.
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen

Bilder Pleuellager

msw68, Donnerstag, 10. Oktober 2019, 21:49 (vor 7 Tagen) @ juergen elsner

Es sind Lager im Originalmaß

Der Motor hat 500.000 km auf der Uhr. Die Lager auf den Bildern sind die ersten von 8/91. Damit sind die Aussagen, dass Pleuellager nach 250.000 km gewechselt werden müssen hinfällig. Bei guter Pflege des Motors halten sie deutlich länger.

[image]

[image]

Bilder Pleuellager

Abbakus @, Freitag, 11. Oktober 2019, 20:17 (vor 6 Tagen) @ msw68

Es sind Lager im Originalmaß

Der Motor hat 500.000 km auf der Uhr. Die Lager auf den Bildern sind die ersten von 8/91. Damit sind die Aussagen, dass Pleuellager nach 250.000 km gewechselt werden müssen hinfällig. Bei guter Pflege des Motors halten sie deutlich länger.

Darauf würde ich mich keinesfalls verlassen!

Ich habe vor einiger Zeit einen grösseren Posten Original-Lagerschalen in allen Farbnuancen übernommen.
Besonderheit bei allen: nachweislich komplette Serien aus 10/1990...

Und diese sind im Lauf der Zeit in alle möglichen Motoren von 1,8 L bis 2,8 L gewandert, wobei bis auf einen einzigen M43 (bei 300000 km noch gute LS) sämtliche Motoren fast im Endstadium waren, bei Laufleistungen zwischen 150000 und (vermutlich) rund 300000 km.
Was ja leider bei den E30-Tachos nicht immer stimmen muss.

--
Von dem Geld, das wir nicht haben, kaufen wir Dinge, die wir nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die wir nicht mögen. (Danny Kaye)

[image]

powered by my little forum