FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Keilrippenriemenführung

kozmonautic ⌂ @, Sonntag, 29. September 2019, 23:25 (vor 16 Tagen)

Hi, will meinen m60 auf Elektrischen servoantrieb umrüsten und die Servopumpe rausschmeisen, jemmand tips wie ich diese Problem wie im Bild eingezeichnet löse, der eine spanner ist im weg[image]

Keilrippenriemenführung

nordschleifentouring @, Sonntag, 29. September 2019, 23:36 (vor 16 Tagen) @ kozmonautic

Umlenkrolle durch eine mit Excenter ersetzen und dadurch spannen

[image]

Keilrippenriemenführung

cabriofan, Sonntag, 29. September 2019, 23:47 (vor 16 Tagen) @ nordschleifentouring

Ich hab den Vorschlag. Geht allerdings ziemlich eng zu und ggf müssen kleinere Spannrollen verwendet werden.

[image]

Denke beim Bild von norschleifentouring ist ein bisschen wenig Riemen auf der KW.

Avatar

Keilrippenriemenführung

kozmonautic ⌂ @, Sonntag, 29. September 2019, 23:50 (vor 16 Tagen) @ cabriofan

Trifft das hier auch nicht zu, oder Reicht das so, im übrigen Spannt er ja hier nicht
[image]

Avatar

Keilrippenriemenführung

kozmonautic ⌂ @, Sonntag, 29. September 2019, 23:48 (vor 16 Tagen) @ nordschleifentouring

Rutscht der nicht an der Stelle durch (gelb), weil weniger Haltefläche ?
[image]

Keilrippenriemenführung

nordschleifentouring @, Montag, 30. September 2019, 07:51 (vor 16 Tagen) @ kozmonautic

Rutscht der nicht an der Stelle durch (gelb), weil weniger Haltefläche ?
[image]


Das wirst du wohl testen müssen. Ich denke das geht.
Die Lichtmaschine wird kaum Last erzeugen wegen fehlender Stromfresser, Servo fehlt dann ja eh.

Keilrippenriemenführung

cabriofan, Montag, 30. September 2019, 09:57 (vor 15 Tagen) @ nordschleifentouring

Kommt durch eine elektrische Lenkung nicht ein großer Stromfresser dazu?

Hatte bei meinem Bild die Verbindung nur vergessen zu zeichnen, es war schon spät. Auch über die Spannrichtung war ich mir nicht ganz sicher.

Avatar

Keilrippenriemenführung

s65kirchi ⌂ @, Weiden 92637, Montag, 30. September 2019, 16:40 (vor 15 Tagen) @ nordschleifentouring

Das wirst du wohl testen müssen. Ich denke das geht.
Die Lichtmaschine wird kaum Last erzeugen wegen fehlender Stromfresser, Servo fehlt dann ja eh.

Da wär ich der selben Meinung.

Die KW treibt an, dann hast da nur die WaPu und die Lima.
Am Lima-Rad ist der Riemen ewig rumgewickelt (voll der Fachbegriff:-) ) gleich daneben der neue Spanner.
Am WaPu-Rad hat der Riemen weniger Auflagefläche (sorry für die bescheuerten Beschreibungsversuche:-) bin kein Hobby-Philosoph)
Kann mir aber schwer vorstellen das die Zugkraft dafür nicht ausreicht, wieviel Widerstand kann so ne Pumpe schon haben!?

Testen, PK6 Riemen gibts ja in jeder länge

Umschlingungswinkel heißt das Zauberwort

etamatzel, Montag, 30. September 2019, 22:14 (vor 15 Tagen) @ s65kirchi

Am Lima-Rad ist der Riemen ewig rumgewickelt (voll der Fachbegriff:-) )

Gruß
Matthias

Keilrippenriemenführung

Mikes 318iS Cabrio, Montag, 30. September 2019, 10:47 (vor 15 Tagen) @ kozmonautic

Ich hab mal ein Bild von jemanden gesehen, der hat den Keilriemen durch die beiden großen Rollen von KW und WaPu durch und dann auf die obere Rolle vom Spanner. Die obere Rolle hat er jedoch mti der kleineren ausgetauscht. Von der Wapu oben gings dann nur zur Lima und von dort direkt wieder zurück zur KW unten. Hat wohl bei dem Typen funktioniert, auch wenn für meinen Geschmack wirklich recht wenig Keilriemen dann auf der Lima war.

Welche Servopumpe willst du denn verbauen und wo? Ich habe vor ein paar Monaten auch mal mit dem Gedanken gespielt, hab aber dann keine Pumpe gefunden die reingepasst hätte bzw mir gefallen hat.

Viele Dank

Viele Grüße

Michael

--
[image]

Avatar

Keilrippenriemenführung

kozmonautic ⌂ @, Montag, 30. September 2019, 12:35 (vor 15 Tagen) @ Mikes 318iS Cabrio

Also die Astra G Pumpe hat sich wohl bewährt bei so umbauten, gibt auch keine Probleme mit Elektrischer anbindung, der PLan ist die hinter dem Rechten Scheinwerfer zu PLatziern, vielleicht auch woanders, mal schaun wo´s am Besten passt

Keilrippenriemenführung

TR-Spider, Dienstag, 01. Oktober 2019, 10:16 (vor 14 Tagen) @ kozmonautic
bearbeitet von TR-Spider, Dienstag, 01. Oktober 2019, 10:22

Die Lichtmaschine tiefer setzen geht nicht?

[image]

Avatar

Keilrippenriemenführung

kozmonautic ⌂ @, Mittwoch, 02. Oktober 2019, 13:28 (vor 13 Tagen) @ TR-Spider

ist wohl mit viel aufwand zu Realisieren, ich werds wohl so machen das die Pumpe wegkommt und anstelle der Pumpe eine einfache platte mit doppellager an den originalaufnammen verschraubt wird, und das Ursprügliche Riemenrad bleibt, so braucht man auch nicht Sonderlängen bestellen und alles bleibt wie es ist

Avatar

Keilrippenriemenführung

s65kirchi ⌂ @, Weiden 92637, Donnerstag, 03. Oktober 2019, 08:58 (vor 12 Tagen) @ kozmonautic

[image]

Bevor du aufgibst, ist die obere Rolle mit Dämpfer, bzw einstellbar? Kann ich jetzt so am Foto nicht ganz erkennen, fürn Teilekatalog war ich jetzt ehrlich gesagt auch zu faul.

Wenn ja dann würd ich wirklich nur die untere Rolle wegbauen und nen kürzeren Riemen drauf machen, ausmessen und googeln.

PK6 955 zb, das 955 beziffert die Länge in MM, gibts wirklich überall zu kaufen in jeder Länge, nix weltbewegendes...

https://www.zahnriemen24.de/a/40122-keilrippenriemen-pk?laengenauswahl=650&rippenza...
da kann man sogar direkt die Länge wählen.

So hab ich das damals gelöst

M60Chris @, Freitag, 04. Oktober 2019, 08:31 (vor 11 Tagen) @ kozmonautic

Hallo,
bin am Anfang von meinem Umbau auch ohne Servo gefahren und hatte das auf manuellen Spanner umgebaut, funktionierte 1a.
Vielleicht hilfts dir.
Gruß Chris

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

Avatar

So hab ich das damals gelöst

kozmonautic ⌂ @, Samstag, 05. Oktober 2019, 01:38 (vor 11 Tagen) @ M60Chris

naja, möchte schon den Automatischen Spanner behalten, aber danke für den tip und die Fotos

powered by my little forum