FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Akkus im Armaturenbrett

Jochen Holl, Dienstag, 09. Juli 2019, 11:57 (vor 126 Tagen)

Hallo zusammen,
ich habe einen 325e Bj. 85
bei mir brennt permanent die Inspektionskontrolleuchte "Gelb" und lässt sich nicht mehr löschen. Vermute, dass die Akkus bzw. Batterien im Cockpit leer bzw. defekt sind.
Wer hat Erfahrung zum Tausch bzw. aus und einlöten?
Wo kann ich diese Akkus oder Batterien bestellen zu welchem Preis und wer kann unkopliziert einlöten?
Bin für jeden Tipp dankbar

Grüß Jochen

Avatar

Akkus im Armaturenbrett

Oli* @, Dienstag, 09. Juli 2019, 12:01 (vor 126 Tagen) @ Jochen Holl

Akkus im Armaturenbrett

Andreas Schneider @, Freitag, 12. Juli 2019, 22:39 (vor 123 Tagen) @ Jochen Holl

Hi,
wenn Du tatsächlich noch eine Platine von 85 drin hast, hat die ziemlich sicher Säureschäden.
Mach doch mal Bilder von der Platine, dann kann ich das besser beurteilen.

In aller Regel ist es mit dem Tausch der Akkus nicht getan.
Die alten Platine müssen (sofern keine Säureschäden vorliegen) komplett überholt werden.
Dazu zählt: alle Kondensatoren tauschen (die alten roten werden bereits Risse haben,
die gelben drücken die Dichtung unten raus)
kalte Lötstellen suchen und nachlöten; und zuletzt Umbau auf Lithium-Batterien.
Die NC-Akkus sind vom regulären Markt schon eine Weile verschwunden.

Sollte die Platine eine VFL sein und tatsächlich Säureschaden haben, ist
eine Reparatur kaum sinnvoll. Die Säure steckt im Platinenmaterial und wird immer weiterfressen.

Ich habe neue Platinen für VFL, falls Bedarf besteht.

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30 - Admin E24-Forum
https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6

Akkus im Armaturenbrett

Jochen Holl, Dienstag, 16. Juli 2019, 13:56 (vor 119 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andy,

ich habe 2 Platinen. eine ist noch aus meinem 318i Bj.85 mit Ni Ca Akkus.
(rot verklebt und leicht ausgelaufen!).Es sieht so aus, als ob man diese auslöten, reinigen und wieder einlöten (und alle Lötstellen nachlöten könnte).
die zweite ist noch in meinem 325e Bj. 85 verbaut. Soll ich diese einmal ausbauen und nachschauen was für Akkus bzw. Batterien da verbaut sind?
Was soll eine neue Platine denn kosten? Der Ausbau oder Bilder kann erst nächste Woche erfolgen. Kann man die Platinen einfach tauschen?

gespannt auf eine Anwort
Jochen

Akkus im Armaturenbrett

Jochen Holl, Dienstag, 30. Juli 2019, 16:22 (vor 105 Tagen) @ Andreas Schneider

Wo kann ich Ni Cd Akkus Bauform Mignon AA
Nennkapazität mind. 500mAh
Nennspannung 1,2 Volt
mit Lötfahne 3-er Print (3 Stellfüßchen zum Einlöten)

bestellen?

hat jemand eine Idee? sind für Platine Cockpit E30 Bj. 1985

Platine i.O. Es müssen nur die Akkus eingelötet werden.

Gruß Jochen

Akkus im Armaturenbrett

Andreas Schneider @, Dienstag, 30. Juli 2019, 16:47 (vor 105 Tagen) @ Jochen Holl

Hi,
sorry; Deinen Beitrag vom 16. hatte ich übersehen.

Wo kann ich Ni Cd Akkus Bauform Mignon AA
Nennkapazität mind. 500mAh
Nennspannung 1,2 Volt
mit Lötfahne 3-er Print (3 Stellfüßchen zum Einlöten)

bestellen?

überhaupt nicht; NC-Akkus sind vom Markt genommen worden.
Nur ganz selten gibt es noch welche; aber mit den passenden Lötfahnen ziemlich sicher nicht mehr.

hat jemand eine Idee? sind für Platine Cockpit E30 Bj. 1985

Platine i.O. Es müssen nur die Akkus eingelötet werden.

dann kommt der Umbau auf Lithium-Zellen in Frage.
Dazu muss das Kombiinstrument aber definitiv zu mir.

Eine Ersatzplatine für den VFL würde bei mir aktuell 199.- kosten
wenn ich die alte Platine bekomme.
Auch hier: nur im Rahmen vom Kundendienst wenn das Kombi hier ist.

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30 - Admin E24-Forum
https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6

powered by my little forum