FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Umrüstung separater Getriebeölkühler 325i VFL 4H22

the.Coyote, Mittwoch, 02. Januar 2019, 00:22 (vor 202 Tagen)

Hallo zusammen

Mein E30 bekommt ne Klimaanlage für nächstes Jahr und ich werde daher die Kühlung direkt auf Facelift umbauen, da ZR und WaPu ohnehin auch direkt gewechselt werden müssen.

Da ich beruflich des öfteren defekte Automaten sehe, die wegen defekter öl/Wasserkühlern Glykol erwischen, bin ich kein Fan dieser Kühlmethode und möchte meinem E30 einen separaten Automatikgetriebeölkühler spendieren, also einen zusätzlichen Luft/Ölkühler statt den FL Klimakühler mit integrierten Automatikölkühler verbauen.

Nun hier die Frage, hat schon mal jemand das gemacht, wenn ja, welchen Kühler habt Ihr verwendet und welche Grösse bzw. Anschlüsse?
Welche Anschlüsse braucht der Kühler damit die Anschlüsse der Getriebeölleitungen noch passen bzw. Was für einen Anschluss hat der FL Getriebeölkühler, damit ich einen Kühler mit passendem Anschluss kaufen kann, um aus den FL und VFL Ölkühlerleitungen ggf. zwei passende Leitungen herstellen zu können?

Oder vielleicht weiss ja jemand, ob es da sogar von einem Anbieter ein komplettes, passendes Umbaukit gibt?

Danke für Eure Hinweise, möchte Das demnächst in Angriff nehmen......

Gruss
Dani
the.Coyote

Umrüstung separater Getriebeölkühler 325i VFL 4H22

schumi, Freitag, 04. Januar 2019, 22:38 (vor 199 Tagen) @ the.Coyote

ich würde da mal beim E36 318i gucken, die späteren haben auch separate Ölkühler. Vielleicht kannst du das bei dir vorne reinbauen, der E36 Kühler passt ja schon mal, vielleicht auch das ganze Kühlerpaket...

LG, schumi

Umrüstung separater Getriebeölkühler 325i VFL 4H22

ChrisAS @, Dienstag, 15. Januar 2019, 14:30 (vor 189 Tagen) @ schumi

ich würde da mal beim E36 318i gucken, die späteren haben auch separate Ölkühler. Vielleicht kannst du das bei dir vorne reinbauen, der E36 Kühler passt ja schon mal, vielleicht auch das ganze Kühlerpaket...

LG, schumi

E36 Kühler mit integriertem Ausgleichsbehälter ist beim M20 im E30 suboptimal hinsichtlich entlüften und optimaler Wasserstand. Das System mit separatem Ausgleichsbehälter macht schon Sinn. Beim E34 M20 klappt es, aber da sitzt der Motor auch ein wenig anders.

Aber man kann ja den E36 Automatikölkühler mit einem E30 FL-Schaltungs-Wasserkühler kombinieren.

Gruß
Christian

powered by my little forum