FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

BMW M3 Verteilerkappe und Rotor

Horstl ⌂ @, Donnerstag, 01.06.2017, 10:21 (vor 1893 Tagen)

Hallo,
ich möchte Verteilerkappe und Rotor bei meinem M3 tauschen, leider gestaltet sich die Bestellung der Teile am freien Markt etwas schwierig.

Org. BMW Teilenummern sind 12111312160 für Kappe und 12111312157 für Läufer / Rotor.
Soweit so gut.

Es gibt 2 Hersteller (Bremi und Bosch) und 2 verschiedene Läufer:Mittelkontakt flach oder vertieft (Bosch). Ich gehe davon aus, dass sich dadurch auch die Kappen unterscheiden.

Org. Bremi Teilenummern sind 6022R und 7030, von Bosch (teuerer) gibt es verschiedene Teilenummern für die Kappe


Ich habe im Netzt etwas gestöbert und bin über folgende Bremi Nummern gestolpert: 8074R und 7031 (Verwendung diverse Porsche).
Diese Teile sehen sehr ähnlich aus und kosten nur einen Bruchteil von den M3 spezifischen Teilen.


Frage:
kann mir wer eine zuverlässliche Quelle nennen, wo ich ein passendes Set (Kappe + Läufer) bekomme?
Bisher konnte ich keinen Anbieter finden, der beide Teile zusammen anbietet.

Hat schon jemand dieses Porsche Set getestet?
Dieses wäre schon mal vom Preis her interessant (ca. 60,-)


mfg

Horst

BMW M3 Verteilerkappe und Rotor

Toolo, Donnerstag, 01.06.2017, 12:59 (vor 1893 Tagen) @ Horstl

Ich versteh dein Problem glaub ich nicht:

https://www.kfzteile24.de/ersatzteile-verschleissteile/zuend-gluehanlage/zuendverteiler...

Ist do ein völlig gängiges,günstiges Standardteil...

hmm...

Horstl ⌂ @, Donnerstag, 01.06.2017, 17:19 (vor 1893 Tagen) @ Toolo

Danke für die Info.

Nach genauem Betrachten beziehen sich die Bosch Teile auf alte (von BMW aufgelassene) Teilenummern 12111309798 und 12111309797. (flacher Läufer?)

Die Bremi Teile decken sich mit den aktuellen BMW Nummern und dürften so mal passen
(demnach auch flacher Läufer).

Die neuen Bosch Teile haben den Läufer mit Vertiefung beim Mittenkontakt und kosten das Doppelte von Bremi. Die Frage ist nur, ob sie auch wesentlich besser sind...


mfg

Horst

hmm...

TR-Spider, Freitag, 02.06.2017, 10:16 (vor 1892 Tagen) @ Horstl

...nicht an der falschen Stelle sparen...

Soweit ich weiss, erfolgte der Wechsel zum "gelochten" Läufer, weil der besser für hohe Drehzahlen geeignet ist. Nach meiner Erfahrung halten die auch wirklich lange.

Wenn Du natürlich den echten Bosch Läufer+Kappe ohne "Klassik" Zuschlag findest, dann los.

Thomas

Bosch

max89, Samstag, 20.06.2020, 15:37 (vor 778 Tagen) @ TR-Spider

Bosch Germany Autoteile https://jg-spares.de/

powered by my little forum