FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Differential

Olaf///M3, Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:17 (vor 888 Tagen)

Hallo Allerseits,

ich will mir ein neues Diff holen. Gibt es die Möglichkeit, durch zählen der Zähne am Tellerrad zu bestimmen, welches Diff das ist ? Das Fähnchen ist nicht mehr vorhanden. Ich weiß, dass es die Möglichkeit gibt, durch markieren und drehen die Übersetzung zu ermitteln, aber bei relativ engen Sprüngen der Übersetzung, habe ich da so meine Bedenken. Das Diff welches ich kaufen möchte ist ausgebaut. Freu mich auf das eine oder andere Feedback,

Gruß Olaf

Avatar

Differential

tino335i @, Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:50 (vor 888 Tagen) @ Olaf///M3

also drehen geht ziemlich genau. bei nem 3,25 haste halt echt drei und ne viertel umdrehung. bei nem 3,15 halt etwas weniger. da du ja mehrmals drehen kannst, kriegt man das eigentlich genau genug hin.

Deckel ab und Zähne zählen geht sicher auch. wär ich zu faul dafür.

mfg tino

Differential

Tobi_M50, Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:52 (vor 888 Tagen) @ tino335i

Wollte auch gerade vorschlagen: mach 10 Umdrehungen am Eingang, dann wird der Unterschied am Ausgang auch bei engen sprüngen unverwechselbar.

mfG Tobi

powered by my little forum