FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

HarryE30, Dienstag, 25.04.2017, 21:50 (vor 2045 Tagen)

An meiem Jaguar ist eine Schlauch zum Öhlkühler geplatzt. Der zweite sieht auch nicht mehr so gut aus. Somit würde ich sie gerne beide tauschen. Den einen habe ich jetzt für den stolzen Preis von 223 Euro bestellt. Der zweite ist bei Jaguar nicht mehr lieferbar. (Da haben wir es beim e30 echt gut mit der Ersatzteilversorgung)
Hier mal die Jaguar Website

Die Schläuche haben am einen Ende eine art Schnellkupplung, und am anderen Ende einen Anschluß, der mittels O-Ring gedichtet wird.
Hier mit Bild
Die 413 Dollar sind mir dann etwas viel. Da kommt man mit Einfuhrumsatzsteuer und Zoll ja schon auf etwa 500 Euro für einen Schlauch...

Jetzt frage ich mich, ob es sich bei den Enden eventuell um Standardteile handelt, die man so zum Ankrimpen bekommt, oder ob es zumindest and der Seite mit dem Alurohr die Möglichkeit gäbe, ein Alurohr an zu krimpen, was man dann mit dem alten Rohr verschweißt.

Ich warte auf Tips, Kontaktadressen von Firmen, die solche Leitungen machen, oder was auch immer :)

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

TR-Spider, Mittwoch, 26.04.2017, 08:19 (vor 2045 Tagen) @ HarryE30

Ein Landmaschinen- oder Werkzeugladen sollte weiterhelfen können.

Die fertigen Hydraulikleitungen an. Eine Oelkühlerleitung ist nicht speziell hoch belastet (max 10bar?).

Einfach die alten Verkrimpungen vorsichtig aufsägen, aufbiegen und die Schläuche abziehen und neue Schläuche nach Mass verkrimpen/verpressen lassen.
Vorsicht beim Alurohr, "echte" Hydraulikleitungen mit Drücken über 100 bar haben massive Stahlfittings, die dann auch mit grosser Kraft verpresst werden. Beim Alurohr muss mit weniger Kraft gearbeitet werden.
Zur Not reicht für den Oelkühler auch eine gute (!) Schlauchschelle (Mikalor o.ä.)

Thomas

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

HarryE30, Mittwoch, 26.04.2017, 11:11 (vor 2045 Tagen) @ TR-Spider

Danke! Das Mut! Wenn man wirklich einfach auf das Alu Rohr krimpen kann wäre das super. Bleibt zu hoffen daß die andere Schnellkupplung zerstörungsfrei herunter zu bekommen ist.

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

327i Touring, Rund um Passau, Mittwoch, 26.04.2017, 23:13 (vor 2044 Tagen) @ HarryE30

Ist vom Bild her kein spezieller Anschluss. Wie mein vorredner bereits sagte, fast jeder Landmaschinenhandel /-werkstatt sollte dir da weiter helfen können.

mfg

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

schumi @, Donnerstag, 27.04.2017, 20:21 (vor 2043 Tagen) @ HarryE30

Ich würde da mit den beiden alten kompletten Schläuchen zu Hansaflex fahren, die machen Schläuche. Und dann fragen, ob sie die neu machen können.

Gruß
schumi

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

HarryE30, Freitag, 28.04.2017, 00:17 (vor 2043 Tagen) @ schumi

Danke, die hatte ich noch nicht gefunden. Ein ähnlicher Betrieb hier in der Nähe wollte es aber nicht machen, die glauben, daß das nicht dicht wird. Ganz verstanden habe ich nicht wieso.
Hansaflex kann ich ja noch mal versuchen. Sonst werden der Ölkühler und die Rohrstücke mit Verschraubungen versehen und dann entsprechnede Schläuche verwendet.

Kennt sich jemand mit Hydraulikschläuchen aus?

dirk_335i @, Seeheim-Jugenheim, Freitag, 28.04.2017, 07:49 (vor 2043 Tagen) @ HarryE30

auch Hansaflex macht keine Schläuche für KFZ. Du musst denen dann schon etwas von Landmaschiene oder besser Stationärmotor für Kleinkraftwerk erzählen!

powered by my little forum