FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

E30: Abgasgutachten o.ä. E36 M3 Kats mit M30B35 211PS

TPilars, Montag, 20.03.2017, 13:15 (vor 1967 Tagen)

Hallo Zusammen,

habe mein E30 325i Cabrio VFL umgebaut auf 335i mit einem sehr gut laufenden M30B35 aus einem E34 535i, 211PS.

Zur Abgaspflege haben wir eine komplette E36 M3 Auspuffanlage verbaut inkl. Simons Fächerkrümmer.

Der TÜV-Prüfer (aus Neumarkt i.d.O.) ist vom Umbau sehr angetan und würde die Eintragungen gerne vornehmen.

Aber dazu benötigen wir:
- einen Nachweis/Abgasgutachten o.ä., dass die E36 M3 Kats zum Motor passen
- eine ABE für den Simons Fächer zur Eintragung der Euro 2 (sonst nur Euro 1)

Klingt für uns überraschend, ist aber leider so.

Bin Euch für jeden Tipp/Hilfe dankbar.
Entrichte auch gerne einen entsprechenden "Obulus" für die Zusendung entsprechender Dokumente.

Danke im Voraus

Tassilo

E30: Abgasgutachten o.ä. E36 M3 Kats mit M30B35 211PS

darki ⌂ @, Montag, 20.03.2017, 15:39 (vor 1967 Tagen) @ TPilars

Das angefragte Abgasgutachten wird wohl niemand haben, weil es sich nicht lohnt solch eins zu erstellen. Die Kosten belaufen sich auf über 1500eur...
Eine Lösung wäre den passenden M30 Kat zu verwenden. Dann wird die Abnahme viel einfacher.

--
Schaper Automotive - BMW Turbo- und Kompressoraufladung
www.schaper-automotive.com

BMW Turbo- und Kompressorforum: https://bmw-turboforum.de/

Avatar

E30: Abgasgutachten o.ä. E36 M3 Kats mit M30B35 211PS

Oli* @, Montag, 20.03.2017, 15:47 (vor 1967 Tagen) @ TPilars

Das ist weniger überraschend, das ist die rechtliche Lage.
Vielleicht gibts ja eine Überraschung und jemand hat mit der Kombination ein Abgasgutachten gefahren, aber eher unwahrscheinlich.
Normalerweise versucht man das zu vermeiden, weil teuer.

Die Voraussetzung, dass der Motor ohne Abgasgutachten bei Dir eingetragen werden könnte, wäre:
- Abgasanlage ähnlich Spender (Maße, Länge, Anzahl), Kat vom Spender und die Position etwa da, wo er beim Spender auch ist. -> sieht der Prüfer, wenig wunderlich, nicht gegeben.
- Gewicht Spender darf sich maximal um 2 Klassen unterscheiden (Liste hat der TÜVer) -> gegeben
- Typ der Fahrzeuge muss ähnlich sein (Limousine) -> gegeben, hüstel
- Die Endübersetzung darf nicht zu weit voneinander abweichen, E34 hat größere Räder! Ob das gegebn ist, musst Du selber wissen bzw. ausdiskutieren

Jetzt hast Du drei Wege
1. den TÜVer fragen, mit welcher Art von Abgasanlage er Dir den Motor eintragen würde und das dann da dran basteln, so machen es die meisten.
2. Den TÜVer davon überzeugen, dass die E36 M3 Anlage der originalen E34 soweit ähnelt, das keine Verschlechterung des Abgasverhaltens zu erwarten ist. Vielleicht reicht ihm ja, wenn der Fächer verschwindet und auf dem Kat ein BMW Zeichen ist. Oder wenn sich auf dem Kat, den Du verwendest, die BMW-Teilenummer vom E34 findet. Dazu müsste sich der Prüfer dann mehr oder weniger weit aus dem Fenster lehnen und entscheiden.
3. Du fährst mit deiner Abgasanlage ein Gutachten und kannst es dann dem nächsten, der eine E36-Anlage mit einem Fächer an einen M30B35 baut verhökern.

Gruß

Oliver

Avatar

E30: Abgasgutachten/Eintra o.ä. E36 M3 Kats mit M30B35 211PS

TPilars, Montag, 20.03.2017, 17:10 (vor 1967 Tagen) @ TPilars

Hallo Zusammen,

danke für Eure Antworten.
Wir waren ja mit dem Auto beim TÜV.
Dem Prüfer leuchtet zwar ein, dass die beiden E36-M3-Kats das Abgasverhalten wahrscheinlich sogar verbessern.

- aber er braucht entweder ein Gutachten, eine Bestätigung von BMW oder eine Eintragung eines anderes 335i in der Kombination. Übersetzung ist eher zweitrangig.
- Ein Gutachten ist nicht unbedingt erforderlich.
- Bestätigung von BMW würde auch reichen.
- Übersetung/Rädergrößen etc. ist alles geklärt und i.O.
- Fahrzeuggewicht und Relationen sind ebenso abgeklärt/berechnet
- Teilenummern/BMW-Embleme sind alle sichtbar und original.
- Wir haben extra die gesamte Anlage eingebaut, damit es ordentlich aussieht.

Die Tips für die E34-Kats sind zwar gut, dazu müßten wir dann aber die Original-M3-Anlage zersägen oder eine weitere bauen... Wäre schade drum bzw. zu teuer.

Gruß,

Tassilo

powered by my little forum