FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Ruhestrom BMW 325i Cabrio E30

Andreas Schneider @, Mittwoch, 30.08.2023, 08:53 (vor 177 Tagen) @ Fiasko

Hi,

Welcher Strom ist denn akzeptabel?
Meiner zieht 0,04A, auch über Sicherung 21 natürlich.
Und die gehen eindeutig ins Kombi, alles Andere ist ausgeschlossen. Radio abgeklemmt etc...
Jetzt hab ich die SI Akkus getauscht, die waren 15 Jahre drin, und die Vermutung war, die könnten schuld sein.
Waren sie aber nicht. Strom weiterhin 0,04A.
Welcher Fehler im Kombi wäre das denn?

der Ruhestrom vom "gesunden" Kombi liegt bei Zündung aus unter 5mA = 0,005A
Mit 0,04 = 40mA bist Du also um Faktor 8 zu hoch.
Da ich Dein Meßgerät nicht kenne, kann das einfach an einer falschen Einstellung vom Gerät liegen.
Das muss man wirklich mit dem kleinen Bereich messen.
Die meisten Multimeter haben einen Bereich von 0-200mA, der wäre der richtige.

Im großen Meßbereich gemessen kann die Anzeige hier grob daneben gehen.
Ein typischer Fehler sind defekte Transistoren und das Kombi schaltet beim Abschalten der
Zündung nicht mit ab. Das ist typisch bei ca 60-65 mA zu messen.

Wenn Kondensatoren kaputt sind oder kaputt gehen, liegt meist sofort ein Kurzschluß vor.
Nur extrem selten im Zusammenhang mit erhöhtem Ruhestrom.

Gruß
Andi

--
Reparaturen von Kombiinstrumenten - E23 - E24 - E28 - E30

https://forum.6ercoupe.de/
http://e28-forum.lewonze.de/forum/
http://www.7-forum.com/forum/forumdisplay.html?f=6


gesamter Thread:

 

powered by my little forum