FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN
Avatar

Temperaturprobleme M30 m. E28 Kühler

318is-fahrer @, Mittwoch, 31.05.2023, 09:06 (vor 380 Tagen)

Servus beinand.

Generell habe ich schon etwas Ursachenforschung betrieben, aber möchte mir gerne noch ein paar eurer Gedanken anhören.

Bei meinem M30 Umbau mit E-Lüfter nach Schaltplan von Tino (wie original nachgerüstet) habe ich momentan Probleme mit erhöhter Temperatur, besonders im Stadtverkehr.

Vor ein paar Monaten ging mein E-Lüfter nicht mehr. Ein verschmorter Kontakt am Kabel war die Ursache. Danach war alles wieder in Ordnung.
Nun hat sich scheinbar mein Temperaturfühler am Kühler verabschiedet, als ich im Stau stand. Motor wurde bis zum roten Bereich warm, ehe ich es bemerkt habe und ihn abstellen konnte.
Mit dem neuen Temperaturfühler springt mein E-Lüfter zwar wieder an, aber ich habe trotzdem noch ab und zu im Stadtverkehr das Problem, dass meine Temperatur steil nach oben geht.

Könnte mein Thermostat nun auch defekt sein? Seit dem Vorfall im Stau mit dem defekten Fühler erreicht der Motor sehr schnell Betriebstemperatur auf dem Weg in die Arbeit. Das hat vor dem Defekt des Fühlers deutlich länger gedauert.

Grüße


gesamter Thread:

 

powered by my little forum