FORUM WERKSTATT STORIES ARCHIV KLEINANZEIGEN

Aufheben bei den Produktionsaufnahmen

esgey, Montag, 15.02.2021, 22:35 (vor 20 Tagen) @ cabriofan

Der Teller ist ja extra für den Wagenheber, das Blech ist an dieser Stelle doppelt und dreifach. Die seitlichen Ränder halten halt nix, verbiegen und rosten. Außerdem kommt der Rost von Innen.

Falsch.

Die Produktionsaufnahmen sind die Löcher im Schweller zu erkennen an den seitlichen Ausbuchtungen am Schweller selbst. Viele bocken das Fahrzeug folglich direkt am Schweller auf und das mögen unsere E30 nicht so gerne.

Falsch.
--------------------------------------------------------------------------------------

Der Aschenbecher vorne ist die Produktionsaufnahme, an welcher im Werk (in der Produktion) die noch leere und somit leichte Karosse mit dem vorderen Fahrschemel samt Antriebsstrang verheiratet wird.

Danach wird dort nie wieder angehoben.

Der einzige E30 der dort verstärkt ist, ist das Cabrio.
Genau dieses hat aber die Aschenbecher nicht.
Alle anderen haben dort vorne nur das dünne Blech mit dem aufgesetzten Aschenbecher.
Das hält nicht, deswegen sind die E30 dort ja auch alle durch.

Die Löcher im Schweller sind die Wagenheberaufnahmen, hier darf angehoben werden, deswegen sind sie innen extra verstärkt.


gesamter Thread:

 

powered by my little forum